Anzeige

Neuer Fernsehsender für Jungs: Yep! soll Anfang 2013 starten

2013 soll der neue Free-TV-Sender Yep! Action- und Cartoon-Serien für sechs- bis 13-jährige Jungen ausstrahlen. Yep! soll über Kabel und Satellit zu empfangen sein.

Die beiden Medienunternehmer Gottfried Zmeck von der Mainstream Media AG und Hans Ulrich Stoef von der m4e AG planen den Start eines kostenlosen Fernsehprogramms, dass auf Jungen im Alter von sechs bis 13 Jahre zugeschnitten ist. Auf Yep!, kurz für Young Entertainment Programme, sollen neben Real-Life- und Cartoon-Formaten auch Actionserien im „Red Bull“-Markenstil gezeigt werden, so kress.de. Der geplante Starttermin für den Sender liegt im Frühjahr 2013.

Finanziert über Werbeeinnahmen

Die Nachfrage bei Programm- und Produktanbietern, die diese Jungen-Zielgruppe haben, sei groß und werde durch andere Sender wie RTL II nicht komplett gestillt. Zmeck und Stoef, die Yep! zunächst als Joint Venture führen möchten, wollen diese Marktlücke schließen und den Sender über Werbeeinnahmen finanzieren. Beraten werden die beiden Unternehmen übrigens von keinem Geringeren als Andreas Bartl. Der ehemalige ProSiebenSat.1-Vorstand hat mit Bartl Media mittlerweile sein eigenes Unternehmen und wird mit seinem prominenten Namen den ein oder anderen potenziellen Investor neugierig machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.