Anzeige

Nachwuchs für „True Blood“-Stars: Anna Paquin wird Mutter von Zwillingen!

Anna Paquin und Stephen Moyer lernten sich am Set der Vampir-Serie „True Blood“ kennen und schließlich auch lieben. Vor zwei Jahren heirateten die beiden Schauspieler. Nun fehlte nur noch Nachwuchs, um das junge Glück perfekt zu machen. Dieser Wunsch wurde nun mit Zwillingen erfüllt.

„Die Babies kamen einige Wochen zu früh auf die Welt, aber sind in guter Verfassung und sowohl Mama, als auch Papa sind überglücklich“, zitiert hollywoodlife.com das Management der beiden Schauspieler Anna Paquin und Stephen Moyer. Die kleine Familie wächst! Denn neben den neugeborenen Zwillingen hat Moyer bereits zwei Kinder in die Beziehung gebracht: Lilac (10) und Billy (12). Seit 2009 sind die beiden „True Blood“-Stars ein Paar und gaben sich 2010 am Strand von Malibu das Ja-Wort.

Am Set von "True Blood" verliebten sie sich ineinander
Moyer und die Oscar-Preisträgerin Paquin lernten sich am Set der Vampir-Serie „True Blood“ kennen, die viele als „Twilight“ für Erwachsene bezeichnen. Und das scheint es auch zu treffen, denn Sex und Gewalt kommen in der US-Serie nicht zu kurz. Erzählt wird die Geschichte von der gedankenlesenden Kellnerin Sookie (Paquin), die in einem Amerika lebt, das Vampire als eine Art Minderheit (ähnlich wie Homosexuellen) in der Gesellschaft aufgenommen hat. Als sie schließlich mit dem Vampir Bill (Moyer) in Kontakt kommt, muss sie feststellen, dass weitaus mehr in ihr steckt. In Amerika ging die fünfte Staffel diesen Sommer zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.