Anzeige

Nach Chris Brown: Travis Scott bestätigt die Beziehung zu Rihanna!

Rihanna auf einem Konzert in vollem Einsatz (Foto: MiKeARB_flickr_CC BY 2.0)

Derzeit herrscht große Verwirrung um das Liebesleben von Rihanna. Während einige Gerüchte behaupten, dass die Sängerin ihrem Ex-Freund Chris Brown näher kommt, spekulieren andere über eine mögliche Beziehung mit dem Rapper Travis Scott.

Eigentlich war es schon vor der eigentlichen Bekanntgabe offensichtlich, dass sich Rihanna in einer Beziehung mit Travis Scott befindet. Der Rapper begleitet sie sogar auf ihrer Anti-Tour im nächsten Jahr und tritt im Vorprogramm auf. Auch eine gemeinsame Werbekampagne haben die beiden gestartet. Eine offizielle Bestätigung zu dieser Beziehung gab es dennoch nicht. Bis jetzt - denn Travis Scott gab nun endlich Auskunft über seine Beziehung zu der Sängerin.

Frisch verliebt nach Chris Brown

In einem Interview bezeichnete der Rapper seine Freundin liebevoll als Muse. Damit sollte es nun offiziell sein. Bleibt abzuwarten, wie Chris Brown auf diese Beziehung reagiert. Schließlich ist der Sänger für seine Eifersucht bekannt. Die Männer seiner Ex-Freundin Karrueche Tran haben das zu spüren bekommen. Außerdem hat Rihanna laut “blastingnews” vor einigen Wochen bekannt gegeben, dass sie ihren Ex-Freund vermisst. Auch Breez selbst hängt wohl noch an RiRi. Über die endgültige Bestätigung der Beziehung dürfte der Sänger also alles andere als erfreut sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.