Anzeige

Nach "Big Brother 2015": Wird es eine weitere Staffel geben?

Im Container von "Big Brother" werden die Kandidaten rund um die Uhr beobachtet. (Foto: tpsdave/pixabay.com)

Gestern ging “Big Brother 2015” mit dem großen Finale zu Ende. Kandidatin Lusy wurde zur strahlenden Gewinnerin gekührt und ergatterte sich die Siegprämie von 100.000 Euro. Doch jetzt soll der Sender Sixx bekannt gegeben haben, das Format nicht zu verlängern.

Insgesamt war die diesjährige “Big Brother”-Staffel wohl doch nicht so erfolgreich, wie anfangs erhofft. Angeblich plant der Sender Sixx keine weitere Staffel. Das soll eine Sprecherin des Senders verkündet haben, schreibt “Promiflash”. Am Anfang der Staffel gab es noch keinen Grund sich zu beklagen. Mit 800.000 Zuschauern und einem Marktanteil von etwa vier Prozent lag die Show gut im Schnitt.

Viel geboten im BB-Container

Doch diese Zahlen konnten nicht aufrecht erhalten werden. Die Quoten sanken immer weiter ab und pendelten sich schließlich bei etwa 1,8 Prozent ein. Doch den Machern scheint “Big Brother 2015” insgesamt gut gefallen zu haben. Mit Kevins und Sharons Lovestory oder dem Besuch von Pamela Anderson war im Container viel geboten. Auch die Bewohner sorgten immer wieder für lustige und verrückte Momente. Alles in allem kann Sixx wohl positiv auf die Show zurück blicken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.