Anzeige

Mutet sich Ariana Grande zu viel zu?

Ariana Grande.

“Head in the clouds, got no weight on my shoulders” singt Ariana Grande in ihrem Song “Problem”. Doch diese Songzeile entspricht so gar nicht ihrem momentanen Leben. Denn die nur 1,53 Meter kleine Schönheit hat weder ihren Kopf in den Wolken, noch keine Last auf ihren Schultern.

“Problem”, “Break Free”, “Love me Harder”, “Focus” ... Eine Single nach der anderen veröffentlicht der erfolgreiche und ehemalige Star der TV-Show “Sam & Cat”. Doch übernimmt sich die zarte Frau? Seit Monaten warten die Fans nun mittlerweile schon auf ihr neues Album, denn das letzte, “My Everything”, wurde im Sommer 2014 veröffentlicht. Jedoch kommt die Sängerin mit italienischen Wurzeln gerade erst von ihrer Europa Tour und springt von einer Late-Night Show in die Nächste. Nebenbei performt Ariana Grande noch ihre bisherigen Singles, wie z.B. den Song “Focus”, bei den American Music Awards 2016.

Wann erscheint endlich das neue Album?

Hoffentlich bald. Bisher wissen wir, dass das neue Album “Dangerous Woman” heißen wird und damit schon einmal sehr viel versprechend klingt. Auf ihren sozialen Plattformen wie z.B. Snapchat veröffentlichte Ariana Grande schon einzelne Ausschnitte ihrer neuen Single “Be Alright”. Wer sich selber von dem Song und dem Naturtalent mit der gewaltigen Sopran-Stimme überzeugen will, der sollte am Besten am 12.März zu “Saturday Night Live” einschalten, wo der “Bang Bang” - Star seine neue Single performen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.