Anzeige

MTV Europe Music Awards: Mehrfache Nominierungen für Justin Bieber, Katy Perry und Rihanna!

Dieses Jahr steht Frankfurt wieder ganz im Zeichen der Musik! Zum fünften Mal finden die MTV Europe Music Awards in Deutschland statt. Die Fans bestimmen, welche nationalen und internationalen Sänger und Bands Preise mit nach Hause nehmen. Die Chancen stehen vor allem für Teenie-Idol Jusin Bieber gut.

Am 11. November 2012 versammelt MTV wieder große Künstler in einer Halle: die MTV Europe Music Awards (kurz: MTV EMAs) stehen vor der Tür! Das europäische Gegenstück zur amerikanischen Award-Show, das 1994 erstmals ins Leben gerufen wurde, findet zum fünften Mal in Deutschland statt. Der interessante Aspekt der Award-Show liegt ganz darin, dass die Fans den Sieger wählen und bestimmen. Bis zum 9. November können sie im Internet für ihre Lieblinge in verschiedenen Kategorien wählen. Für einige Künstler sieht es dieses Jahr sehr gut aus – Justin Bieber gehört dazu.

Vier Nominierungen für Bieber
Rund vier Mal wurde Bieber bei den MTV EMAs nominiert: „Bester Pop“, „Bester männlicher Act“ und „Biggest Fans“. Ähnlich gut sieht es für Katy Perry aus. Ihnen folgen Nicki Minaj, Lana Del Rey, Carly Rae Jepsen und Lady Gaga mit drei EMA-Nominierungen. Doch dieses Jahr hat sich eine ganz andere Künstlerin vor alle anderen geschoben und führt die Liste an. Rihanna geht bei den MTV EMAs mit sechs Nominierungen an den Start! Wer der Nominierten im November in Deutschland vorbeigucken und auftreten wird, steht noch nicht fest. Wer seinen Star unterstützen möchte, kann hier seine Stimme abgeben.
0
1 Kommentar
Thalmann Olivier
Thalmann Olivier | 17.09.2012 | 14:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.