Miley Cyrus: Sexentzug f├╝r Patrick Schwarzenegger?

Miley Cyrus hat Patrick Schwarzenegger nach seinem Seitensprung eine zweite Chance gegeben. Diese Entscheidung konnten viele nicht nachvollziehen. Jetzt wurde jedoch bekannt gegeben, dass Miley ihre ganz eigene Art hatte ihren untreuen Freund zu bestrafen. Mit Sexentzug.

Wenn man vom eigenen Freund betrogen wird, ist es nicht einfach ihm zu vergeben. Diese Erfahrung musste auch Miley Cyrus machen, doch die Schauspielerin hat sich dazu entschlossen noch einmal ein Auge zuzudr├╝cken und Patrick Schwarzenegger eine zweite Chance zu geben. Wer diese Entscheidung nicht nachvollziehen kann, soll jedoch auch nicht glauben, dass Patrick ungeschoren davon kam. Miley hat sich n├Ąmlich etwas ganz Besonderes ├╝berlegt um ihm zu zeigen, dass sie mit seinem Verhalten nicht einverstanden war.

So wurde Patrick von Miley gefoltert

Wie ÔÇ×Hollywood LifeÔÇť berichtet, hatten Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger immer ein wildes Sexleben. Jedenfalls bis er sie betrogen hat. Denn obwohl Miley ihn schlie├člich zur├╝ckgenommen hat, hat sie sich eine gerechte Strafe f├╝r ihn ├╝berlegt: Sexentzug. Einfach hat sie es ihm dabei nat├╝rlich nicht gemacht. Angeblich soll der Hannah-Monatana-Star sich regelm├Ą├čig verf├╝hrerisch in Szene gesetzt haben, wodurch Patrick nat├╝rlich mehr als frustriert war. Allerdings hatte der Sexenzug neben seiner urspr├╝nglichen Funktion noch eine andere Wirkung. Als Miley das Verbot schlie├člich wieder aufgehoben hat, war es f├╝r Beide wie beim ersten Mal. Doch eines steht fest: bei einem erneuten Ausrutscher wird Patrick sicherlich nicht so glimpflich davon kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.