Miley Cyrus: Beziehungskrise wegen Twitter-Sucht?

Es gibt einige Gerüchte, dass der Teenie-Star Miley Cyrus twitter-süchtig sei. Doch nun soll das auch zu Komplikationen mit ihrem Partner Liam Hemsworth geführt haben. Viele Fans spekulieren, dass die Blondine „zwitschersüchtig“ ist. Zuletzt postete sie übermäßig viel. Es gab keinen Tag ohne ein Update von Miley Cyrus auf Twitter.

Ihre Nachrichten und Kommentare sollen laut Hollywoodlife dabei sehr intim gewesen sein. Das fand zumindest ihr Verlobter Liam Hemsworth, der deswegen anscheinend über eine Trennung nachdachte. Auch wenn Miley Cyrus Liebesleben darunter leidet, bringt Twitter auch viele Vorteile für die Blondine: Ihre Fans und Follower erfahren alle Neuigkeiten in Sachen Musik- und Filmpläne. So „zwitscherte“ ihre Mutter Tish Cyrus laut myvideo.de auf ihrem persönlichen Blog beispielsweise: “Wir sind gerade dabei, die ersten Details für die kommende Tour auszuarbeiten. “Dabei freut sich Miley vor allem darauf, nicht nur in die Städte zurückzukehren, in denen sie bereits gespielt hat, sondern auch auf die Orte, die sie bisher noch nicht kennenlernen durfte.” Dies dürfte ihre Anhänger gefreut haben.
0
5 Kommentare
Alysha
Alysha | 24.10.2012 | 19:00  
 Juna
Juna | 24.10.2012 | 19:04  
MileyWahn
MileyWahn | 24.10.2012 | 22:04  
layla
layla | 24.10.2012 | 22:44  
layla
layla | 24.10.2012 | 22:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.