Anzeige

Miley Cyrus bald auf Welttournee?

Musikalisch wurde es ruhig um „Hannah Montana“-Star Miley Cyrus. Seit ihrem Image-Wechsel schafft sie es hauptsächlich mit ihrem neuen Modestil oder ihrem Liebesleben in die Schlagzeilen der Klatsch-Presse. Nun zieht es sie offensichtlich wieder zurück auf die Bühne. Ihre Mutter Tish Cyrus machte jüngst Andeutungen, dass bald eine Welttournee folgen könnte.

Die Serie „Hannah Montana“, ein Superstar mit Doppelleben, machte Miley Cyrus berühmt und zum Idol zahlreicher Teenager. In der Disney-Produktion sang und schauspielerte sie vor der Kamera. Beruflich bewegte sie sich auf einem ähnlichen Weg. Trotz Konzerten wurde die Schauspiel-Karriere nie vergessen, wie sie zuletzt im Kinofilm „LOL – Laughing Out Loud“ bewies. Doch seit „Hannah Montana“ hat sich viel verändert. Nach einem Imagewandel gibt sich die 19-Jährige nun mit raspelkurzen, blonden Haaren und punkigen Klamotten. Und die Karriere?

Mama Tish verrät erste Details
Die Klatsch-Presse interessiert sich im Moment vor allem für das Liebesleben von Miley Cyrus. Vor kurzem verlobte sie sich mit Liam Hemsworth („Die Tribute von Panem“). Beruflich wurde es still. Zuletzt ergatterte sie eine Rolle in der US-Serie „Two And A Half Men“. Filmangebote scheinen jedoch aus zu bleiben. Zieht es sie nun zurück auf die Bühne? Zumindest äußert ihre Mutter Tish diese Option. „Wir sind in der anfänglichen Phase, in der wir alle Details für ihre neue Tour planen“, verrät Tish auf ihrem Blog und sagt weiter: „Sie ist so aufgeregt, nicht nur, weil sie zu diesen großartigen Plätzen zurückkehren kann, sondern auch, weil sie in Orten der Welt spielen wird, in denen sie noch nie war!“ Klingt ganz nach einer zukünftigen Welttournee. Wie wohl ihre Fans die veränderte Miley Cyrus auf der Bühne finden?
0
2 Kommentare
MileyWahn
MileyWahn | 18.10.2012 | 14:46  
Alysha
Alysha | 18.10.2012 | 16:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.