Anzeige

Milchbauer Kurt: An seiner Frau muss was dran sein!

"Bauer sucht Frau 2012"-Kandidat Kurt lebt zusammen mit seiner Familie in Mittelfranken. Der Milchbauer, der nebenbei auch als Versicherungsvertreter arbeitet, möchte aber endlich seine eigene Familie gründen und sucht dafür die richtige Partnerin. Er wünscht sich eine gesellige Frau mit Herz, an der aber auch „was dran“ sein muss.

Der 38-jährige „Bauer sucht Frau“-Kandidat aus Mittelfranken ist ein geselliger Typ. Freunde hat er genug und es fehlt ihm nicht an Abwechslung: In seiner Freizeit reitet er gerne und ist in Vereinen aktiv. Durch seine offene, humorvolle Art ist der 1,88 Meter große Bauer überall gerne willkommen. Doch seine Traumfrau hat er bis jetzt noch nicht gefunden.

Dabei ist es sein größter Wunsch, endlich eine eigene Familie zu gründen. Der im Sternzeichen Widder geborene Milchbauer sucht dafür eine Partnerin, die gesellig und lebensfroh ist, und das Herz am rechten Fleck trägt. Seiner eigenen Leibesfülle muss sie allerdings auch entsprechen, wie er RTL gegenüber betont: „Außerdem sollte sie nicht rappeldürr sein, denn an einer Frau muss was dran sein.“ Natürlich sollte seine Traumfrau auch Spaß und Interesse an der Landwirtschaft haben, dann wäre Kurt mehr als glücklich. Auf dem Hoffest lud er Reiseverkehrskauffrau Sonja zur Hofwoche ein. Ob sie ihn glücklich machen kann, erfahrt ihr bei „Bauer sucht Frau 2012“ immer montags um 20:15 Uhr auf RTL.
0
2 Kommentare
Daniela
Daniela | 08.10.2012 | 21:55  
asdf
asdf | 08.10.2012 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.