Love Island: Hatten Linda und Basti Sex vor laufender Kamera?

Linda Schwarz und Basti landeten schon am ersten Abend zusammen in der Kiste. Dort konnten sämtliche Love Island-Zuschauer ihren eindeutigen Bewegungen folgen. Hatte das Paar nun als erste Kandidaten Sex vor laufender Kamera?

Nach Jan und Elenas Gefummel in der ersten Nacht wurde es erstmal ruhig um die körperlichen Aktivitäten der Love Island-Kandidaten. Doch nach der letzten Paarungszeremonie kam endlich wieder Leben in die Betten der Teilnehmer. Möchte man den Bildern glauben, hat sich eines der Paare in der Nacht auch tatsächlich gepaart. Verdächtige Beckenbewegungen von Linda Schwarz auf dem Körper von Neuankömmling Basti sind der Anlass für diese Vermutung.

Hat sie ihren Vorsatz gebrochen?

Es scheint so, als wolle Linda Schwarz nun einiges Nachholen. Nachdem Ex-Paarungspartner Silvain Wirkus zugunsten von Stripper-Student-Basti eingetauscht wurde und die Villa verlassen musste, ging es in der Nacht zwischen dem neuen Paar ziemlich heiß her. Reibung erzeugt ja bekanntlich Wärme und die 23-jährige rieb ihr Becken verdächtig häufig am Gegenpart ihres muskelbepackten Partners. Ob die beiden in diesem Moment tatsächlich den No-Sex-Vorsatz der Ex-Miss Düsseldorf gebrochen haben ist schwer zu beurteilen. Bisher hat sich noch keiner von beiden dazu geäußert.


Das könnte dich auch interessieren:

Love Island: Neue Kandidatin startet Traumdate mit Basti

Schock: Wird Love Island jetzt abgesetzt?

Love Island: Dieses Paar kannte sich schon vor der Show!

Love Island: Nackte Tatsachen und Linda bekommt alles zu sehen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.