Anzeige

Lindsay Lohan zerstört Wohnwagen von Elizabeth Taylor

Schauspielerin Lindsay Lohan wird im nächsten Film niemand anderen als Legende Elizabeth Taylor mimen. Angeblich soll sie während den Dreharbeiten den Wohnwagen der verstorbenen Filmdiva zerstört haben.

Lohan mit Hauptrolle in "Liz & Dick"
Nach endlosen Skandalen und fragwürdigen Auftritten in der Öffentlichkeit fand Lindsay Lohan wieder zurück zu ihrer eigentlichen Berufung: der Schauspielerei! Eine freudige Nachricht für alle Fans, die das Filmsternchen die letzten Jahre beobachtet haben. Hat sie es nach Alkoholeskapaden endlich wieder auf den richtigen Weg geschafft? Es sah ganz danach aus. Denn die 26-Jährige sollte ausgerechnet Filmlegende Elizabeth Taylor (†79) in einem Spielfilm mimen. Lohan übernimmt die Hauptrolle in „Liz & Dick“, in dem die Liebesgeschichte zwischen Taylor und Richard Burton erzählt wird. Eine Ehre, die Lohan offensichtlich mit Füßen getreten hat.

Wohnwagen von Liz Taylor komplett verwüstet
Für die Dreharbeiten verlieh Angel Alger den wertvollen Wohnwagen von Filmdiva Taylor an die Filmcrew von „Liz & Dick“. Erst im Juni hatte sie das kostbare Stück für 50.000 Dollar erworben. Dort soll einst die Romanze zwischen Taylor und Burton begonnen haben. Als sie den Wohnwagen zurückbekam, fiel Alger aus allen Wolken: Zahlreiche Flaschen und Gläser waren zerbrochen worden, Antiquitäten fehlten und es stank nach Zigarettenrauch. Ein Schaden von rund 100.000 Dollar. Schuld daran hat, laut Alger, niemand anderes als Lohan. Zwar hätte die ganze Filmcrew Zugang zu dem Wohnwagen gehabt, doch der erschreckende Zustand trage ganz deutlich Lohans Unterschrift. „Nur eine psychotische und rebellische Person oder solche Menschen würden unersetzbare Museumsstücke stehlen und sie in diesem zerstörten Zustand zurücklassen“, äußerte sich Wohnwagenbesitzerin Alger wütend.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.