Anzeige

Liam Hemsworth & Miley Cyrus: Erste Probleme auf Wolke Sieben?

Sie sind das neue Traumpaar in Hollywood: Liam Hemsworth und Miley Cyrus sind seit einiger Zeit verlobt und denken schon über gemeinsame Kinder nach. Gibt es jetzt die ersten Probleme?

Liam Hemsworth ist der neue Hollywood-Star. Mit dem Film „Die Tribute von Panem“ kam er groß raus und ist seit dem so gefragt wie kein anderer. Mily Cyrus dagegen macht weniger mit neuen Hits oder Filmrollen auf sich aufmerksam, als viel mehr mit neuen Tattoos und Babyphantasien. Sie reist ihrem Verlobten lieber hinterher, als sich um ihre Karriere zu kümmern. Wird Miley zu einem gefallenen Teene-Star? Treiben ihr „klettenhaftes“ Verhalten und ihre Eifersüchteleien Liam in die Arme einer Anderen?

Miley ist eifersüchtig auf Emma Roberts
Promiflash.de berichtet, dass Miley Cyrus auf Liams Co-Star, Emma Roberts, eifersüchtig sei. Liam arbeitet mit Emma an dem Film „Empire State“, welcher auf einer wahren Geschichte beruht. Es geht um den Überfall eines Geldtransporters in New York im Jahr 1982. Emma spielt die Angebetete Liams, was für Miley nicht gerade einfach sein soll, da Emma Single ist und sich scheinbar auch hinter den Kulissen sehr gut mit Liam versteht. Ein Insider sagte: Miley sehe es nicht gerne, „wenn Liam sich mit so einer unberechenbaren Person wie Emma abgibt. Sie hält Emma für ein schlechtes Omen. Nicht nur, dass sie Liam verboten hat, sich mit ihr zu treffen, sie hat auch Emma mit der Sache konfrontiert und ihr erklärt, dass Liam vom Markt ist.“ War ein solch offensiver Schritt der richtige Weg? Bekanntlich sind Regeln/Verbote ja dazu da um gebrochen zu werden. Und es wäre nicht das erste Mal, dass sich Co-Stars ineinander verlieben. Immerhin haben sich auch Miley und Liam am Set von „Mit dir an meiner Seite“ kennen gelernt. Vielleicht sollte Miley ihrem Liebsten etwas mehr vertrauen, gerade auch, weil dieser vor kurzem im Interview mit der Zeitschrift „InStyle“ beschrieb, warum Miley die perfekte Frau für ihn ist.

Miley die perfekte Frau
Liam Hemsworth ist bis über beide Ohren in seine Verlobte Miley Cyrus verliebt. Dies gestand er gegenüber der Zeitschrift „InStyle“, wie celebrity.de berichtet. Sie sei die perfekte Frau für ihn, weil sie extrem glücklich sei und eine humorvolle Einstellung zum Leben habe. „Sie hat mir beigebracht einen Schritt zurückzutreten und nicht alles so ernst zu nehmen. Glücklich, positiv, fröhlich – das sind Qualitäten, die für jeden gut sind“, sagte Liam. Des Weiteren lege sie keinen Wert auf Äußerlichkeiten, was für ihn sehr angenehm sei. Liam genießt das Zusammensein mit Miley sichtlich. Doch warum ermutigt er sie nicht sich mehr um ihre Karriere zu kümmern?

Setzt Miley ihre Karriere für Liam aufs Spiel?
Top.de berichtet, dass Miley seit ihrer Verlobung mit Liam Hemsworth jede freie Minute mit ihrem Schatz verbringen will. Um dies möglich zu machen reist sie sogar zu Liams Filmset nach Philadelphia und verpasste die „Teen Choice Awards“, wo sie den Preis für die „Heißeste Künstlerin“ entgegen nehmen sollte. Sie bedankte sich via Twitter bei ihren Fans. Vernachlässigt Miley ihre Karriere? Bei all der Aufregung um die anstehende Hochzeit und ihren neu gefundenen Babywunsch strebt sie vielleicht eher eine Hausfrauen-Karriere an? Vielleicht sollte Miley ihren eigenen Rat beherzigen und einen Schritt zurück treten, Liam mehr Freiraum geben und sich mehr um sich selbst kümmern. Was meint ihr?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.