Anzeige

Let´s Dance: Wird sich Michael Wendler blamieren?

Das Preisgeld wird für einen Guten Zweck gespendet, der "Let´s Dance" Gewinner darf entscheiden. (Foto: PublicDomainPictures pixabay.com (4))

Heute Abend geht die Kulttanzshow “Let´s Dance” in die nächste Runde. Auch in der neunten Staffel zeigen wieder Prominente zusammen mit professionellen Tänzern, was sie auf dem Parkett alles drauf haben. Promis wie Sarah Lombardi, Niels Ruf oder Alessandra Meyer-Wölden schwingen in der RTL-Sendung dieses Jahr das Tanzbein und treten mit ihrem Tanzpartner in Paaren gegeneinander an.

Auch der selbsternannte “König des Popschlagers” Michael Wendler wird mit von der Partie sein. Der Ex-Dschungelcampteilnehmer wird dabei als absoluter Amateur ins Rennen gehen, da seine Tanzkünste in etwa gegen null gehen. Er selbst hat vor Beginn der Sendung gemeint: “Ich brauche eine Tänzerin, die viel Kraft aufbringt mir das alles beizubringen, weil ich kann wirklich gar nichts”. Werden wir heute Abend bei “Let´s Dance” eine totale Blamage des Wendlers sehen? Oder hat sich das Training mit Profitänzerin Isabel Edvardsson bezahlbar gemacht? Sie werden mit einem Cha Cha Cha zu “Du hast mich 1.000 mal belogen” von Andrea Berg antreten.

Wird der Ehrgeiz belohnt?

Neben zweier Echo-Nominierungen gewann “Let´s Dance”-Kandidat Michael Wendler 2010 die Krone der Volksmusik in der Kategorie “Erfolgreichster Künstler”. Außerdem wagte er im Januar 2014 die Reise in das Dschungelcamp bei “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!”. Dort sprach er nach gerade einmal vier Tagen den berühmten Satz aus, um das Camp frühzeitig zu velassen. Im Sommer 2015 nahm er dann an “Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!” teil, um 2016 erneut um die Krone im australischen Urwald kämpfen zu können. Dabei schaffte er es bis ins Finale, in dem er sich bei einem Actionspiel die rechte Hand brach. Wird er auch auf der Tanzfläche von “Let´s Dance vollen Einsatz zeigen? Er will die Chance auf jeden Fall nutzen, denn er habe immer davon geträumt ein großer Tänzerin zu sein, erzählte er in einem Interview. Dementsprechend hart trainiert der Schlagersänger auch, um sich den Hüftschwung anzueignen. Wird der Schlagertitan mit dem enormen Ehrgeiz mehr als nur der Außenseiter sein? Man darf gespannt sein.

Konkurrenz schläft nicht

Auch die anderen Prominenten, die sich mit Michael Wendler messen werden, bereiten sich intensiv auf ihre Auftritte auf dem Parkett vor. Die ehemalige “Deutschland sucht den Superstar” Kandidatin Sarah Lombardi, Ehefrau von Pietro Lombardi, hat ebenfalls kräftezehrende Wochen hinter sich. Mit Muskelkater und teilweise blauen Flecken kam sie nach Hause. In ihrer Heimat Miami hat sich Alessandra Meyer-Wölden bereits schon lange vor Trainingsbeginn extrem Fitgehalten und auch schon mit ihrem Tanzpartner Sergiu Luca schweißtreibendes Tanztraining absolviert. Man sieht also, dass auch die anderen Promis alles geben wollen, um sich die begehrte Tanztrophäe zu sichern. Das wird wohl einer heißer Kampf auf dem Parkett.

Hier sind alle Prominenten mit ihren professionellen Partner aufgelistet und was sie heute in der ersten Liveshow tanzen werden:

Die “Let´s Dance” Profitänzer starten im Opening zu den Songs “Get Happy” von Ella Fitzgerald und “It Don´t Mean A Thing” von Tony Benett und Lady Gaga in die neunte Staffel.

Kandidat Julius Brink und seine Tanzparnerin Ekaterina Leonova tanzen einen Quickstep zu “Like Ice In The Sunshine” von The BossHoss.

Alessandra Meyer-Wölden und Sergiu Luca tanzen in der ersten “Let´s Dance”-Liveshow einen Langsamen Walzer zu “What if” von Kate Winslet.

Kandidat Michael Wendler und Profitänzerin Isabel Edvardson zeigen einen Cha Cha Cha zu “Du hast mich 1.000 Mal belogen” von Andrea Berg.

Sarah Lombardi und Robert Beitsch tanzen einen Quickstep zu “Avenir” von Louane in der ersten “Let´s Dance-Show 2016.

Ulli Potofski und Kathrin Menzinger zeigen in der Show einen Cha Cha Cha zu “Daddy Cool” von Boney M.

In der ersten Liveshow 2016 tanzen Franziska Traub und Vadim Garbuzov einen Cha Cha Cha zu “She´s A Lady” von Tom Jones.

“Let´s Dance-Kandidat Attila Hildman und Oxana Lebedew tanzen einen Quickstep zu “Wonderwall” von Paul Anka (Oasis Cover).

Jana Pallaske und Massimo Sinato zeigen in der ersten Liveshow einen Cha Cha Cha zu “Sugar” von Robin Schulz.

In der ersten Liveshow von “Let´s Dance” tanzen Niels Ruf und Oti Mabuse einen Wiener Walzer zu “Where The Wild Roses Grow” von Nick Cave und Kylie Minogue.

Nastassja Kinski und Christian Polanc zeigen in der Show einen Wiener Walzer zu “Everbody Hurts” von Tina Arena (R.E.M. Cover).

Eric Stehfest und Oana Nechiti präsentieren einen Cha Cha Cha zu “Goodbye” von Feder zum Auftakt.

Sonja Kirchberger und Ilia Russo tanzen einen Wiener Walzer in der ersten “Let´s Dance”-Show zu “I Put A Spell On You” von Annie Lennox.

Kandidat Thomas Häßler und Regina Luca tanzen einen Langsamen Walzer zu “Heaven” von Bryan Adams.

Victoria Swarovski und Erich Klann tanzen einen Cha Cha Cha zu “I don´t Like It, I Love It” von Flo Rida ft. Robin Thicke.

Wie sich die Paare auf dem Tanzparkett schlagen werden, das seht ihr heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.