Anzeige

Let’s Dance: Erich Stehfest verrät sein Geheimnis!

Das Preisgeld wird für einen Guten Zweck gespendet, der "Let´s Dance" Gewinner darf entscheiden. (Foto: PublicDomainPictures pixabay.com (4))

Er gilt als der Überraschungskandidat bei “Let´s Dance”: Eric Stehfest. Schon in der ersten Show tanzte er sich in die Favoriten-Rolle. Am letzten Freitag setzte er nochmal einen oben drauf und sahnte die volle Punktzahl ab. Doch was ist sein Geheimnis für seine starken Leistungen?

Zum Hit von Herbert Grönemeyer “Flugzeuge im Bauch” tanzten Eric Stehfest und seine Profitanzpartnerin Oana Nechiti einen gefühlvollen Contemporary in der letzten “Let´s dance” Show. Mit diesem Auftritt erweckten sie enormen Eindruck bei den Zuschauer und ebenso bei der Jury. Sie schufen einen Augenblick der Leidenschaft und Erotik. Zwischen den beiden knisterte es enorm auf der Bühne. Doch wie viel davon war echt und was war nur geschauspielert?

Der Weg zum Erfolg

Auf der Bühne kamen die beiden sich sehr nahe bei diesem intensiven Engtanz, dennoch nur auf der Bühne. Denn Oana Nechiti ist mit Kollege Eric Klann verheiratet. „Es gab ja viele Rückmeldungen. Aber bei keinem von uns beiden gab es eine Rückmeldung, dass es aussähe, als hätten wir etwas miteinander gehabt“, sagte Eric Stehfest im Interview. Ist das möglicherweise sein Geheimnis für die tolle Performance auf dem Parkett? „Tanzen hat etwas Animalisches. Wenn eine sexy Tänzerin einen Tanzpartner hat, der sich gar nicht darauf einlässt, wirkt es schnell sehr plump oder sexuell. Bei uns ist es aber der Fall, dass wir uns komplett darauf eingelassen haben. Wir haben die Interpretation des Tanzes dem Zuschauer überlassen. Außerdem war Oana in Rumänien am Theater und man merkt das total“, erklärt er. Anscheinend hat das Konzept funktioniert, denn nicht nur das Publikum, sondern auch alle drei Jurymitglieder waren total begeistert von ihrem Auftritt. Sie sahnten die volle Punktzahl von 30 ab. Die Nähe beim Tanzen stört den Schauspieler nicht. „Es geht ja nicht darum, dass der Kopf etwas ausdrücken soll, sondern der Körper“, erklärt Stehfest weiter. Der zurzeit so erfolgreiche Tänzer galt vor der Sendung noch als totaler Tanz-Muffel. Es ist eine Premiere für ihn mit einer Partnerin das Tanzbein zu schwinge: „Vor Oana hatte ich noch nie in meinem Leben mit einer Tanzpartnerin getanzt. Sogar in Clubs habe ich es gemieden, mit Frauen eng zu tanzen. Das war für mich irgendwie nie möglich. Jetzt geht es aber auf einmal.“ Das merkt man ihm überhaupt nicht an, denn er wirkt mit seiner Tanzpartnerin schon fast selbst als Profi. Und seinen Fans gefällt das. Seit seiner Teilnahme an der RTL-Sendung steigt das Interesse an dem GZSZ-Star konstant. Eric Stehfest: „Nach der ersten Show hatte ich über Nacht ungefähr 15 000 Follower mehr auf meiner Seite. Es hört auch gar nicht mehr auf. Es ist gerade wie ein positiver Trip. Ich freue mich total über die Reaktionen der Leute.“ Wir sind gespannt wie er sich in der nächsten Show schlägt.

Seinen nächsten Auftritt könnt ihr heute Abend ab 20:15 Uhr auf RTL live mitverfolgen.

Das könnte dich auch interessieren:
Let’s Dance: Sarah Lombardi gerät an ihre Grenzen!
Let's Dance: Peinliche Panne von Sylvie Meis!
Let’s Dance 2016: Wird Ulli Potofski wieder ausscheiden?
Let's Dance 2016: Tränen bei Sarah Lombardi!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.