Anzeige

"Let's Dance 2016": Michael Wendler wagt sich vom Dschungel aufs Tanzparkett!

Das Preisgeld wird für einen Guten Zweck gespendet, der "Let´s Dance" Gewinner darf entscheiden. (Foto: PublicDomainPictures pixabay.com (4))

Am 11. März geht "Let's Dance" in eine neue Runde. Auch in der 9. Staffel der Show werden wieder 14 Prominente um den Pokal kämpfen. Das gewonnene Preisgeld kommt einem guten Zweck zugute, welchen sich der Gewinner selbst aussuchen darf. Auch Michael Wendler, der “König des Popschlagers”, macht sich auf in den Kampf um den Pokal.

In diesem Jahr dürfen sich die Fans von "Let's Dance" unter anderem auf Schlagerstar Michael Wendler freuen: Am 22. Juni 1972 erblickte der Sänger, der auch “Der Wendler” genannt wird, in Dinslaken das Licht der Welt. 1988 nahm er in Eigenregie sein erstes eigenes Album auf, welches jedoch nie veröffentlicht wurde. Im selben Jahr gewann er die “Deutsche Schlagertrophäe” und unterzeichnete einen Plattenvertrag. 2005 wurde er mit seinem Hit “Sie liebt den DJ” deutschlandweit bekannt. Auf seinem privaten Anwesen organisiert er Partys mit bis zu 3000 Besuchern. In der “Mega Arena” auf Mallorca hat er seit 2007 ein dauerhaftes Engagement.

Vom Dschungel auf's Parkett

2014 wagte sich Michael Wendler als Kandidat ins Dschungelcamp. Nach nur vier Tagen rief er jedoch den berühmten Satz “Ich bin ein Star - holt mich hier raus”. Im Sommer 2015 nahm er dann bei “Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein” teil. Dort schaffte er es bis ins Finale, bei welchem er sich den Arm brach und so aus der Show ausschied. 2016 wird er nun auf dem Tanzparkett von "Let's Dance" zu sehen sein. Ab 11. März wird sich jeden Freitag um 20:15 Uhr auf RTL zeigen, ob er dort auch so einen Einsatz zeigt wie beim “Sommerdschungelcamp”.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.