Anzeige

Let’s Dance 2016: Michael Wendler ist nicht im Finale dabei!

Im Let’s Dance 2016 Finale sollte auch Michael Wendler nochmals auftreten. Doch aufgrund seines gesundheitlichen Zustands ist dies nun nicht mehr möglich. (Foto: PublicDomainPictures, pixabay.com)

Michael Wendler hätte zusammen mit den anderen Ex-Kandidaten im Finale von Let’s Dance 2016 auftreten sollen. Doch jetzt darf er nicht tanzen. Sein Arzt spricht sich nach dem Zusammenbruch des Schlagersängers gegen das Tanzen aus.

Michael Wendler hatte sich auf die Tanzeinlage für das Finale von Let’s Dance 2016 vorbereitet. Nach einem plötzlichen Zusammenbruch jedoch, kann er jetzt nicht mehr tanzen. Laut Promiflash, hatte er Brustschmerzen und weil er bei der letzten Folge der RTL-Show dabei sein wollte, lehnte er es zunächst ab, ins Krankenhaus zu gehen.


Er haderte noch lange mit der Entscheidung nicht zu tanzen

Der Berater des 43-Jährigen, Markus Krampe, verriet, dass alle Termine abgesagt werden mussten. Eine definitive Absage zu Let’s Dance gab es gestern jedoch ncoh nicht. Es lag noch alles in der Schwebe, was zeigt wie schwer ihm die Entscheidung gefallen ist. Letztendlich muss die Gesundheit jedoch Priorität haben. Nun ist bekannt, dass der Schlagersänger nicht teilnehmen wird. So werden wir von den Ex-Kandidaten leider nur zum Teil Abschied nehmen können.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.