Anzeige

Let's Dance 2013: Christian Polanc lässt Sila Sahins Puls schneller schlagen!

Sila Sahin schwebt wohl nicht nur bei Let´s Dance über das Tanzparkett, sondern es fliegen anscheinend auch Schmetterlinge in ihrem Bauch. Denn scheinbar hat es ihr ihr Tanzpartner Chrisitian Polanc ganz schön angetan. Er lässt Sila Sahins Herz schneller schlagen und das nicht nur während dem Let´s Dance Training. Werden sie also als erstes einen leidenschaftlichen Tango tanzen?

Sila Sahin
Sila Sahin frisch verliebt?
(Bild: Bang Showbiz)
Blut, Schweiß und Tränen bei Let´s Dance 2013. Aber auch Liebe? Anscheinend schon, denn bei Sila Sahin und ihrem Tanzpartner Christian Polanc scheint es auch abseits vom Tanzparkett ordentlich zu knistern. Nach der Trennung von ihrem GZSZ-Kollegen Jörn Schlönvoigt ging das aber ganz schön schnell. Doch Sila Sahin ist vermeintlich über ihre ehemalige Beziehung schon hinweg. Deshalb scheint sie sich bei Let´s Dance wohl ins nächste Abenteuer zu stürzen. Und das nicht nur tänzerisch.

„Mein Pulsschlag verdoppelte sich!“

Daran ist angeblich nicht nur das harte Training bei Let´s Dance 2013 Schuld, sondern auch ihr Tanzpartner Christian. Denn der soll es der GZSZ-Schönheit ganz schön angetan haben. Sila Sahin soll sogar bei den Verantwortlichen von Let´s Dance darum gebeten haben mit Christian tanzen zu dürfen. Dieser Wunsch wurde ihr bereits erfüllt. Doch wird Sila Sahin in Christian eine neue Liebe finden? Zumindest verriet sie: „Er ist der Beste, ich fühle mich einfach sicher an seiner Seite“. Ja, dann kann ja nichts mehr schief gehen. Wie sich das Tanzpaar in der nächsten Folge von Let's Dance 2013 schlägt, wird am 12. April auf RTL zu sehen sein. Ob man da die Funken sprühen sieht? Oder halten die beiden sich auf der Tanzfläche zurück?

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Let’s Dance: Melissa und Christian getrennt!
Profitänzer Christian Polanc auch 2013 wieder bei Let’s Dance dabei
Let's Dance 2013: Heiratsverbot für Sila Sahin!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.