Anzeige

Kuba vier Stunden ohne Strom

Ein Stromausfall hat den Westen Kubas und Havanna stundenlang lahm gelegt. Nachdem sich der Ausfall am Abend ereignete, waren mehrere Millionen Menschen ohne Licht.

Acht Provinzen, die in der Westh채lfte Kubas, liegen waren gestern Abend rund vier Stunden von einem Stromausfall betroffen. Auch die 2,2 Millionen Einwohner der Hauptstadt Havanna mussten ohne Elektrizi채t und somit ohne Licht auskommen. Grund f체r den Blackout sei laut Informationen der dpa eine St철rung in einer Hochspannungsleitung im Zentrum der sozialistischen Karibikinsel gewesen. Die staatlichen Medien Kubas berichteten erst einige Zeit sp채ter von dem Stromausfall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.