Kristen Stewart: Kommt eine Fortsetzung von „Snow White and the Huntsman“?

Glaubt man einem Statement von Kristen Stewart, könnte sie in einer Fortsetzung von „Snow White and the Huntsman“ erneut die Hauptrolle spielen. Nach ihrer Affäre mit Rupert Sanders hatte Universal Pictures eine Fortsetzung mit einem der beiden ausgeschlossen. Ob Robert Pattinson wohl schon von diesen Plänen weiß?

Kristen Stewart Snow White
Kristen Stewart (Bild: Bang Showbiz)
„Es ist noch nichts bestätigt, aber es besteht die starke Möglichkeit“, gab Kristen Stewart laut klatsch-tratsch.de an. Bei diesem Statement geht es um eine Fortsetzung von „Snow White and the Huntsman“ mit Stewart in der Hauptrolle. Nachdem publik wurde, dass Kristen eine Affäre mit dem Regisseur des Films, Rupert Sanders, hatte, soll das Filmstudio „Universal Pictures“ die beiden laut Medienberichten von der Produktion eines zweiten Teils ausgeschlossen haben. Dieser Darstellung widersprach die Schauspielerin jetzt. Bei einer möglichen Vorstellung sei noch alles offen, gab sie an.

Eines jedoch gilt als extrem unwahrscheinlich: Die Rückkehr von Regisseur Rupert Sanders. Diesem wurde von seiner Frau, dem Model Liberty Ross, ein Ultimatum gestellt, das die Mitarbeit an einer Fortsetzung gemeinsam mit Stewart ausschließt, enthüllte laut klatsch-tratsch.de ein Insider. Obwohl Sanders enttäuscht sei, an der Produktion nicht weiter mitwirken zu können, werde er seiner Frau zuliebe auf den Regisseursposten verzichten, berichtete dieser. Auch Robert Pattinson wird diese Regelung höchstwahrscheinlich nicht unrecht sein. In weiteren Rollen des Filmes waren Charlize Theron und Chris Hemsworth zu sehen.

Weitere Neuigkeiten über Kristen Stewart gibt es hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.