Anzeige

Kristen Stewart: Flirt mit dem Verlobten von Jennifer Aniston?

Kristen Stewart scheint eine Schwäche für verheiratete Männer zu haben. Oder zumindest für welche, die in festen Händen sind. Vor zwei Wochen wurde die Schauspielerin dabei beobachtet, wie sie mit Justin Theroux, dem Verlobten von Jennifer Aniston flirtete. Ob sie nach der Versöhnung mit Robert Pattinson wirklich in Zukunft treu bleiben kann?

Kristen Stewart könnte ein traumhaftes Leben haben. Die 22-Jährige zählt zu den aktuell erfolgreichsten Jungdarstellerinnen und dank der „Twilight“-Reihe kennt man sie weltweit. Finanziell muss sie sich bestimmt keine Sorgen machen. Und auch in Liebesdingen könnte sie wunschlos glücklich sein, nachdem ihr offensichtlich Hollywood-Beau Robert Pattinson vergeben hat. Könnte. Denn wenn man neusten Berichten glaubt, sieht es aus, als ob sie Schauspielerin eine Schwäche für vergebene Männer hat. Hat sie nichts aus ihrer Affäre mit Regisseur Rupert Sanders gelernt? Und mit wem hat sie dieses Mal geflirtet?

Vergebene, ältere Männer: Beuteschema von Kristen Stewart?
Flirt-Opfer von dem „Twilight“-Star ist dieses Mal Schauspieler Justin Theroux („Tropic Thunder“). Heikel: Er ist seit August mit Jennifer Aniston verlobt. Theroux verbrachte den Nachmittag mit einem Freund im Chateau Marmont, als er Stewart begegnete. Die Darstellerin war alleine und hing sich sofort an Theroux. Bereits nach den ersten Minuten hätte sie begonnen, mit dem 41-Jährigen zu flirten. Dessen Freund suchte schließlich das Weite und ließ die beiden alleine. Sie hätten mehrere Stunden miteinander geredet und Stewart hätte hemmungslos geflirtet, über seine Witze gelacht und ihn sogar berührt. Wenn die Berichte des Augenzeugen stimmen, dürfte Pattinson auch in Zukunft um die Treue seiner Freundin besorgt sein dürfen.

Seid ihr bei Facebook? Dann folgt doch unserer "Twilight"-Fanpage, bei der aktuell ein Gewinnspiel läuft!
0
3 Kommentare
Emma
Emma | 18.10.2012 | 11:14  
Lisa
Lisa | 19.10.2012 | 14:14  
KStew84
KStew84 | 19.10.2012 | 22:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.