Anzeige

Krass: Verliert Taylor Swift alle ihre Freunde?

Steht Taylor Swift bald ohne Freunde da? (Foto: Eva Rinaldi by flickr CC BY-SA 2.0)

Schock für Taylor Swift: Seit ihrem öffentlichen Streit mit Kanye West und Kim Kardashian scheinen einige Freunde ihr den Rücken zu kehren. Steht die Sängerin deshalb bald ohne Freunde da?

In der letzten Zeit ist Taylor Swift eher selten wegen ihrer Musik in den Schlagzeilen. Vielmehr sorgte sie mit der Trennung von Calvin Harris, der Beziehung mit Tom Hiddleston und nun mit dem Streit mit Kanye West und Kim Kardashian für Aufsehen. Das haben wohl auch die Freunde der 26-Jährigen gemerkt. Laut “Inquisitr” scheint es, als würden sich diese allmählich von der Sängerin distanzieren. Kendall Jenner hat diese Entscheidung schon getroffen, schließlich gehören Kimye zu ihrer Familie.

Selena Gomez und Gigi Hadid stehen nicht zu Taylor Swift

Nun zeigen auch Selena Gomez und Gigi Hadid ihre wahren Gesichter. Sie distanzieren sich von dem Drama und scheinen nicht wirklich hinter Taylor Swift zu stehen. Lediglich ihr Freund Tom Hiddleston stärkt ihr im Moment noch den Rücken. Hoffentlich endet der Streit mit Kanye West und Kim Kardashian bald, sonst steht die 26-Jährige womöglich tatsächlich bald ohne Freunde da. Aber in solchen Zeiten erfährt die Sängerin zumindest, wer immer hinter steht und auf wen sie zählen kann. Wer hätte gedacht, dass SelGo und Kendall nicht dazu gehören?

Alle News zu Taylor Swift findest du hier!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.