Anzeige

Krass: Taylor Swift versucht verzweifelt ihr Image zu retten!

Kann Taylor Swift ihr Image noch retten? (Foto: David Shankbone, flickr cc by sa2.0)

Nachdem Taylor Swift wegen dem Streit mit Kimye in die Mangel genommen worden ist und sie fast alle ihre Freunde deshalb verloren hat, versucht die Sängerin jetzt verzweifelt ihr Image zu retten. Ob es der 26-Jährigen gelingen wird?

Nach der Trennung von Calvin Harris ging es für Taylor Swift nur noch bergab. Zwar hat sie in Tom Hiddleston ihre große Liebe gefunden, doch auch dafür stand sie hart in der Kritik. Und dann kam noch der Streit mit Kanye West und Kim Kardashian, der ihr Image vollends ruinierte. Mit dem Streit verlor Taylor viele ihrer Freunde und Fans. Jetzt ist die 26-Jährige so verzweifelt, dass sie noch einen Versuch startet, um ihr Image zu retten. Dabei setzt sie auf ihr ursprüngliches Image als süßes Country Girl! Doch auch damit kann sie nicht jeden begeistern und hat auch schon ein paar harte Worte einstecken müssen. Wird es Taylor jemals wieder schaffen, sich ihr Ansehen zurück zu erobern?

Taylors Image ist ruiniert

Dass sich Taylor Swift gerade wieder als süßes Country Girl versucht kommt nicht bei Jedem so gut an wie erhofft. So schießt zum Beispiel die vermeintlich neue Freundin von Calvin Harris Tinashe gegen die Sängerin. Via Twitter stellte sie Taylor ziemlich bloß. “Ummmm...Taylor Swift ist nicht einmal aus dem Süden? Sie ist aus Pennsylvania?!?!?! WTF?!?!?! Sie ist ein Betrug!” Ganz schön harte Worte die Tay da weg stecken muss. Ob sie es wirklich schaffen kann, ihr Image noch zu retten. So wie es derzeit aussieht, bekommt sie für jeden Versuche eine reingedrückt. Zum Glück hat sie ja noch ihren Freund Tom Hiddleston, der sie in der schwierigen Situation mit allen Mitteln unterstützt. Hoffentlich gelingt es der 26-Jährigen bald, sich wieder zu fangen.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.