Krass: Kylie Jenner hat einen Stalker!

Die arme Kylie Jenner muss momentan in Angst leben, denn sie hat einen irren Stalker, der sich immer wieder Zutritt zu ihrem Haus verschaffen will. Erst kürzlich schockierte er mit einem Autounfall.

Kylie Jenner hat allen Grund zur Sorge. Ein Mann fand sich jetzt schon mehrere Male vor ihrem Haus ein und wollte sich Zutritt verschaffen. Beim ersten Mal versuchte der Stalker den Securitys weis zu machen, dass er einen Termin mit dem Reality-Star habe. Als die Sicherheitsleute ihm die Geschichte nicht glaubten und wieder weg schickten, war der Mann so frustriert, dass er mit seinem Auto gegen die Schranke fuhr, bis die zusammen brach. Doch damit nicht genug: Ein paar Wochen später kehrte der irre Fan zurück und versuchte es wieder! Kein Wunder, dass Kylie sich nicht mehr wohl in ihrem eigenen Haus fühlt.

Kylie verkauft ihr Haus

Nach den krassen Aktionen des irren Stalkers, fühlt Kylie sich kein Stück mehr sicher in ihren eigenen vier Wänden. Daher hält sie es für das Beste, das Haus zu verkaufen. Schlappe 3,9 Millionen will sie dafür nehmen. Nach dem das Nummernschild des Stalkers von ihren Securitys aufgeschrieben und gemeldet wurde, findet ein Prozess gegen ihren irren Fan statt. Doch der von Kylie Jenner besessene Mann hat definitiv seine Spuren hinterlassen. Nicht ein mal an Heiligabend konnte er von dem Reality-Star lassen. Hoffentlich bekommt er jetzt seine gerechte Strafe und Kylie fühlt sich wieder sicher.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Das könnte dich auch interessieren:
Kendall Jenner: Ein Geständnis an Kylie Jenner!
Haben Kylie Jenner und Tyga ihr Liebescomeback verraten?
So süß sah Kylie Jenner als Baby aus!
Endlich: Der neue Lippenstift von Kylie Jenner ist da!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.