Anzeige

Krass: DESWEGEN hätten sich Liam Hemsworth und Miley Cyrus fast getrennt!

Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich fast getrennt (Foto: YKCFAMOUS)

Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich fast wieder getrennt! Ein großer Streitpunkt sorgte für Unmut bei der “Younger Now” Sängerin. Miley und der Schauspieler konnten sich noch so gerade einigen. Zum Glück! Sonst wären uns süße Paar-Bilder auf Instagram ausgeblieben.

Miley Cyrus und Liam Hemsoworth sind eigentlich ein richtiges Traumpaar. Die Sängerin, die gerade ihren Song “Younger Now” veröffentlichte, ist ziemlich glücklich mit dem Bruder von Chris Hemsworth. Der Schauspieler und die Sängerin lassen auch regelmäßig ihre Fans auf Instagram an ihrem Glück teilhaben. Doch jetzt sorgte ein heftiger Streit fast für eine erneute Trennung.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth wollten sich trennen!

Mit einer Trennung hätten die beiden viele Fans schockiert. Immerhin zeigen sie sich beispielsweise auf Instagram echt verliebt. Doch beim Thema Ring wäre die Beziehung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth fast gescheitert. Beide tragen nämlich einen gemeinsamen Ring, obwohl sie noch nicht verheiratet sind. Genau dieses Schmuckstück sorgte dafür, dass die Beziehung des Schauspielers und der “Wrecking Ball” Sängerin fast zerbrach.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth konnten sich einigen

Anfangs hat sich Liam ziemlich gewehrt, den Ring zu tragen. Das hat Miley Cyrus sehr wütend gemacht und sorgte für den heftigsten Streit, den die beiden je hatten. Gott sei Dank hat Liam Hemsworth sich bei ihr entschuldigt. Der “Younger Now” Star und der Schauspieler tragen seitdem ihren gemeinsamen Ring. Heute sind die zwei überglücklich und alle warten nur noch auf die Hochzeit.


Das könnte dich auch interessieren:

Miley Cyrus: Wie werden die Kinder mit Liam Hemsworth heißen?

Miley Cyrus: Wann kommt das neue Album?

Wer hat den besseren Style - Miley Cyrus oder Selena Gomez?

Endlich Klartext: Haben Miley Cyrus und Liam Hemsworth heimlich geheiratet?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.