Anzeige

Kommen Chris Brown und Karrueche Tran wieder zusammen?

Immer wieder kursieren Gerüchte, dass sich Chris Brown und seine Ex-Freundin Karruche Tran wieder versöhnt haben. Doch nun scheint eine Versöhnung tatsächlich wahr zu werden. Schließlich hat sich Breezy wohl bei dem Model entschuldigt.

Endlich ist die langersehnte Veröffentlichung von “Back to Sleep” gekommen. Chris Brown singt zusammen mit Zayn Malik und Kollege Usher. Darin entschuldigt sich der Sänger jetzt offiziell bei seiner Ex-Freundin für das, was er ihr angetan hat. Schließlich hatte er während ihrer Beziehung eine Affäre mit Nia Guzman, woraus Tochter Royalty entstanden ist. Außerdem gesteht er, dass er sie immer noch liebt. Wie die Seite “Inquisitr” berichtet, nennt Breezy in dem Song sogar den Namen seiner Ex-Freundin, weshalb keine Zweifel mehr bestehen dürften, dass die Lyrics tatsächlich an sie gerichtet waren. Bisher hat sich das Model zumindest offiziell noch nicht dazu geäußert.

Akzeptiert Karrueche Tran die Entschuldigung?

Allerdings behaupten Gerüchte, dass sie sehr geschmeichelt von den Worten ihres Ex-Freundes war. Das klingt ganz danach, als würden sich das Model und Breezy allmählich wieder annähern. Bereits seit Anfang 2015 ist das ehemalige Paar getrennt, weil Karruche Tran ihm die Affäre mit Nia Guzman nicht verziehen hat, obwohl Chris Brown immer bestätigt hat, dass Royalty in einer Beziehungspause mit dem Model gezeugt worden ist. Mit dem Song scheint das Model die Entschuldigung allerdings zu akzeptieren. Vielleicht hat der Sänger damit den richtigen Weg gefunden, sich mit ihr zu versöhnen. Wir werden sehen, ob deshalb vielleicht bald ein Liebescomeback vor der Tür steht. Die Chancen stehen jedenfalls gut, oder?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.