Anzeige

Köln 50667: Steckt Robert in Schwierigkeiten?

"Köln 50667" (Foto: RTL2)

Es vergeht kaum eine Folge „Köln 50667“ ohne Drama. Auch in der neusten Folge, die heute Abend ausgestrahlt wird, dauert es nicht lange, bis sich die erste Krise anbahnt. Zwischen Eva und Till kracht es. Dabei macht sich der nur Sorgen um Robert. Steckt dieser womöglich in ernsten Schwierigkeiten?

RTL2 strahlt auch heute eine neue Folge von „Köln 50667“ aus. Um 18 Uhr können Fans des „Berlin – Tag und Nacht“-Ablegers erleben, wie es zwischen Till und Eva kracht. Denn diese erwischt ihn dabei, wie er in ihren Unterlagen herumschnüffelt. Dabei sind ihre Mandantenakten tabu für ihn und alle anderen! Doch Till hat einen guten Grund, wieso er sich an Evas Akten vergriffen hat: auf einer von ihnen befindet sich der Name „R. Küpper“, was Till natürlich sofort Sorgen bereitet. Er befürchtet, dass Robert in ernsten Schwierigkeiten steckt.

Eva spricht Klartext

Bevor die Situation eskalieren kann, beichtet Till den Grund für seine unüberlegte Tat. Eva kann ihn beruhigen – vorerst. Sie verrät ihm in der neusten Folge von „Köln 50667“, dass das „R.“ nicht für Robert, sondern für Roswitha steht. Doch es dauert nicht lange, bis feststeht, dass der vermeintliche Frieden nur kurz währt. Denn tatsächlich ist auch Robert ins Visier der juristischen Ermittlungen geraten. Tills Sorgen scheinen noch lange nicht vorbei zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.