Anzeige

Kendall Jenner – Topmodel stürmt Twitter und Keek

Kendall Jenner ist ein Topmodel. Keine Kandidatin bei GNTM, sondern ein It-Girl, das viel Geld damit verdient, sich zu zeigen und von qualifizierten Fotografen toll ablichten zu lassen. In Social Media hat Kendall Jenner einen klaren Favoriten auserkoren: Twitter.

Ihr Account @KendallJenner wächst und gedeiht. Mehr als 60.000 Follower hat das Model allein letzte Woche dazubekommen, wie Twittercounter ermittelt hat. Inzwischen hat sie fast 3,4 Millionen Fans auf dem Microblog. Damit belegt sie weltweit Platz 165 der meistgefolgten Twitter-User. Erstaunlich, zumal ihr Stellenwert bei Google deutlich niedriger ist. Nach Angaben der Suchmaschine suchen pro Monat rund eine Million Internetnutzer nach Kendall Jenner, in Deutschland sind es nur etwas über 12.000.

Wer ihren Namen in der populärsten Suchmaschine Deutschlands eingibt, dem schlägt Google Suggests Twitter, Tumblr und Instagram vor. Facebook? Fehlanzeige. Dabei hat ihre Facebook-Seite bislang immerhin 851.000 „gefällt mir“ erhalten. Wesentlich aktiver ist das Model allerdings auf Twitter. Dort hat sie bereits mehr als 2.500 Kurznachrichten gepostet, allein zehn in den vergangenen 24 Stunden. Ihr Twitter-Spektrum reicht von Statusmeldungen wie „so hungry“ über „I love the beachhhh“ und Geburtstagsglückwünschen an die wenigen Menschen, denen sie selbst auf Twitter folgt (derzeit 162) bis zur Promotion ihrer Oma („my grandma’s beautiful“). Authenisch, aber wenig relevant. Ach ja, einen Account (Beta-Version) auf keek.com hat Kendall Jenner auch. Sie ist 17 Jahre alt und bekannt aus der US-TV-Show „Keeping Up with the Kardashians“.

Kendall Jenner ist zum Styling-Vorbild geworden - so geht ihr Look:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.