Anzeige

Kate Middleton & Prinz William: So anders wird die Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry!

Wird Meghan Markle jemals so beliebt sein wie Kate Middleton? (Foto: Bang Showbiz)

Ihre Verlobung ist noch nicht mal offiziell, doch weiß die Presse über interessante Details über die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle zu berichten. Diese Information gilt aber auf alle Fälle: Sie werden auf keinen Fall so heiraten wie Prinz Harry und Kate Middleton.

Seit über einem Jahr ist Prinz Harry mit der Schauspielerin Meghan Markle nun zusammen. Die war davor allerdings schonmal mit Trevor Engelson zusammen. Das Paar durchlebte zwei Jahre lang eine wilde Zeit. An ihrer Hochzeit auf Jamaika trug sie Bikini und spielte mit den Gästen Trinkspiele. Und genau dort liegt das Problem. Nicht beim freizügigen Alkoholkonsum sondern bei der Ehe. Traditionell ist es Mitgliedern der Königsfamilie verboten Geschiedene zu Heiraten.

Glück gehabt

Allerdings stammen diese Regeln und Gesetze aus einer anderen Zeit. Heutzutage dauern die Ehen bekanntermaßen nicht so lange wie noch vor einem halben Jahrhundert. Auch deshalb erlaubte die Queen ihrem Sohn Prinz Charles im Jahre 2005 seine langjährige Geliebte Camilla Parker-Bowles zu heiraten. Obwohl es sich dabei um zwei Geschiedene gehandelt hat. Für Meghan Markle und Prinz Harry besteht darum also auch kein Grund die Ehe zu verwehren. So sorgenlos heiraten wie Prinz William und Kate Middleton können sie aber nicht.

Das könnte dich auch interessieren:

Kate Middleton: Dieses Parfüm hat sie an ihrer Hochzeit getragen!

Kate Middleton: Diese drei Anzeichen sagten eine Schwangerschaft voraus!

Kate Middleton: So süß! Ist das die beste Freundin von Prinz George?

Kate Middleton: DAS hat Prinz Charles über den ersten Schultag von Prinz George verraten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.