Anzeige

Kate Middleton: So lernte sie William kennen!

Herzogin Catherine hat Prinz William vor elf Jahren an der Uni kennengelernt. Er verliebte sich in sie, als er sie in einem fast durchsichtigen Kleid auf einer Fashionshow sah. Zum 600. Jubil채um der Universit채t St. Andrews erz채hlte das Prinzenpaar Anekdoten aus dem gemeinsamen Studium. Auch Studenten wurden von dem Paar unterst체tzt.

얢ch hoffe, du warst nicht an der Fashionshow beteiligt, man wei횩 nie, was man dann tragen muss, sagte Kate Middleton laut gala.de zu einer Studentin der Universit채t St. Andrews. Dort nahm sie mit ihrem Mann an einem Dinner teil, das aufgrund des 600. Jubil채ums der Hochschule ausgerichtet wurde. Mit dem Rat spielte Kate auf das Kennenlernen ihres sp채teren Ehemannes, Prinz William, an. Dieser verliebte sich nach eigener Aussage w채hrend einer Fashionshow der Uni in die Herzogin. Dort musste sie ein sehr transparentes Kleid tragen. Schon ein Jahr zuvor hatten die beiden zusammen Kunstgeschichts- und Anthropologiekurse. Au횩erdem wurden bei der Gala Spenden gesammelt, die begabte Sch체lern, die sich selbst kein Studium leisten k철nnen, bei der Finanzierung unterst체tzen sollen.

Kate ignorierte bei der Kleiderwahl eine royale Regel
Alt waren aber nicht nur die Erinnerungen der Herzogin. Auch mit dem Kleid, das sie w채hrend der Gala trug, zeigte sie sich bereits am 08. Januar dieses Jahres in der 횜ffentlichkeit. Wieder trug sie das Kleid mit Perlenohrringen. Damit verst철횩t sie gegen die royale Regel, Kleider nur einmal in der 횜ffentlichkeit zu tragen. Anscheinend findet Kate, dass ein Kleid, wenn es sch철n ist, ruhig auch ein zweites Mal getragen werden darf. Damit wird sie wohl noch mehr die Sympathie des Volkes gewinnen. Denn au횩erhalb des K철nigshauses kann wahrscheinlich kaum jemand die verschwenderische Regel verstehen.

B체rgernah zeigte sich Kate Middleton mit ihrem Mann Prinz William auch bei einer Vorf체hrung des neuen얣ames-Bond-Filmes 얭kyfall mit Daniel Craig.
Noch mehr aktuelle News zu Kate Middleton gibt es hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.