Anzeige

Kate Middleton: Kommt das Baby schon früher?

Haben Prinz William und Kate Middleton die Presse etwa in Sachen Geburtstermin dreist angelogen? (Foto: lwpkommunikacion/flickr (cc by 2.0))

Alle Augen sind auf den wachsenden Babybauch von Kate Middleton gerichtet. Die schöne 31-Jährige und ihr Ehemann Prinz William erwarten in wenigen Wochen ihr erstes gemeinsames Kind – zumindest wurde das den Reportern erzählt. Hat die Herzogin von Cambridge womöglich gelogen? Die Medien spekulieren, ob der royale Nachwuchs bereits früher zur Welt kommt.

Bald ist es soweit! Dann gibt es wieder Nachwuchs im Kreis der englischen Königsfamilie und die Royals dürfen sich über ein weiteres Mitglied in ihren Reihen freuen. Mitte Juli soll das erste Kind von Kate Middleton und Prinz William zur Welt kommen. Das genaue Datum soll bei dem 13. Juli liegen, heißt es. Welches Geschlecht der künftige Thronfolger Englands haben wird, ist aber noch ungewiss. Bisher gab es zahlreiche Vermutungen bezüglich Kates Kaufverhalten, die beide Geschlechter bestätigt hätten. In einem Punkt scheint Herzogin Catherine vielleicht auch mit der Presse zu spielen: dem Geburtstermin.

Kommt das Baby schon am 3. Juli?

Beim Daily Telegraph wird nun offen gemunkelt, ob die werdenden Eltern den echten Geburtstermin nicht womöglich geheim halten, wie es bereits Prinzessin Diana getan hat. Diese hat ebenfalls einen falschen Termin angegeben und das Baby kam zehn Tage früher zur Welt. Wenn Kate & William ein ähnliches Spiel treiben, könnte der Nachwuchs der beiden bereits am 3. Juni das Licht der Welt erblicken. Ob das wirklich so ist, erfahren wir wohl wirklich leider erst, wenn es soweit ist. Bis dahin darf weiterhin fleißig spekuliert und gegrübelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.