Kate Middelton verzaubert Olympia-Gäste mit ihrer charmanten Art

Kate Middelton, die Herzogin von Cambridge und Prinz Williams Frau, musste sich beim Empfang beweisen. Nicht bei irgendeinem, sondern beim Empfang zu Ehren der britischen Olympia- und Paralympics-Teilnehmer. Ihr Mann Prinz William war mit dem Rettungshubschrauber unterwegs, so musste die Herzogin mit Queen Elizabeth allein die Gäste willkommen heißen.

Aber das meisterte die charmante Gattin offensichtlich mit Bravour, wie Erdbeerlounge berichtet. Seit der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton im April 2011, wird sie immer beliebter. Jüngst wurde sie auch noch zur schönsten natürlichen Britin gewählt. Nun begeisterte die Herzogin von Cambridge alle Anwesenden, bei dem Empfang zu Ehren der britschen Olympia- und Paralympics-Teilnehmen, als Gastgeberin. Auch diesmal war der Look von Kate Middleton nicht overdressed. Sie bewies, dass sie den Titel „schönste natürliche Britin“ verdient hat. Ein knielanges schwarzes Kleid, verziert mit cremefarbenen Stickereien war ihre Kleiderwahl. Kate Middleton oder auch Catherine Mountbatten-Windsor wurde am 09. Januar 1982 in England geboren. Ihre volle Anrede lautet „Her Royal Highness Catherine Elizabeth, Duchess of Cambridge, Countess of Strathearn, Baroness Carrickfergus“. Sie ist die Frau von William Mountbatten-Windsor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.