Anzeige

Justin Bieber und Sofia Richie: War Selena Gomez der Trennungsgrund?

Justin Bieber wollte keine feste Beziehung mit Sofia Richie. (Foto: iloveJB123_flickr_CC BY 2.0)

Die Trennung von Justin Bieber und Sofia Richie kam überraschend. Erst kürzlich zeigte sich der Sänger noch ganz verliebt an der Seite der 18-Jährigen. Doch jetzt ist alles Aus und vorbei. Was ist der Grund für das plötzliche Liebesaus?

Fans vermuten, dass Selena Gomez hinter der Trennung von Justin Bieber und Sofia Richie steckt. Schließlich haben sich die beiden wegen der 18-Jährigen auf Instagram gestritten und nur kurz danach folgte dann die Trennung. Doch die Fans werden leider enttäuscht werden, denn es gibt einen ganz anderen Grund, warum der Sänger die Beziehung mit der Blondine an den Nagel hängt. “Inquisitr” weiß, dass der 22-Jährige sein Single Dasein vermisst hat und deshalb keine Lust auf eine neue Beziehung hat. Mit seiner Ex-Freundin dürfte die Trennung also nichts zu tun haben.

Will Justin Bieber keine Beziehung?

Das bedeutet auch, dass sich am Verhältnis der beiden nach der Trennung nichts ändern wird. Eine plötzliche Versöhnung von Selena Gomez und Justin Bieber gibt es nicht, auch nach der Trennung von Sofia Richie nicht. Der Sänger wird wohl erst einmal sein Singeleben genießen. In der nächsten Zeit werden wir also sicher wieder neue Frauen an der Seite des Sängers zu sehen bekommen. Obwohl die 24-Jährige immer noch am besten zu Biebs passt oder? Vielleicht hat er ja doch bald wieder Lust auf eine ernsthafte Beziehung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.