Anzeige

Justin Bieber und Selena Gomez: Friedlicher Restaurantbesuch mit Freunden

Justin Bieber und Selena Gomez haben zusammen das Benihana Restaurant im kalifornischen Encino besucht. Zusammen mit ein paar Freunden aßen sie dort zu Abend. Die Wogen haben sich anscheinend geglättet. Aber sind die beiden wieder zusammen? Oder haben sie lediglich beschlossen, Freunde zu bleiben?

Justin Bieber Selena Gomez
Justin Bieber (Bild: Bang Showbiz)
Schon nach den American Music Awards sah es so aus, als w√§re zumindest der Streit zwischen Justin Bieber und Selena Gomez beigelegt: Die beiden verlie√üen die Preisverleihung Hand in Hand, nachdem Justin Selena einige Zeilen in seinem Song ‚ÄěAs Long As You Love Me‚Äú gewidmet hatte. Dann sollen sie Hollywoodlife zufolge noch auf der After-Party im Bootsy Bellows gewesen sein. Danach sollen sie sogar beide zu Selena nach Hause gefahren sein. Der einzige Grund, warum Selena Gomez nicht bei den AMAs war, erkl√§rt ein Insider, war, dass sie die Aufmerksamkeit nicht von der Musik auf ihre Beziehung lenken wollte.

Selena versuchte, ihr Gesicht zu verstecken
Einen Tag später wurden die beiden wieder zusammen gesehen. Gemeinsam mit Freunden aßen sie in einem von ihren Lieblingsrestaurants, Benihana im kalifornischen Encino, zu Abend. Selena versuchte, ihr Gesicht vor den Paparazzi zu verbergen, schaffte es aber nicht rechtzeitig. Justin schob vor dem Dinner noch ein Workout im Fitnessstudio ein, weshalb er mit einer Sporthose bekleidet ankam. Justin wollte Berichten zufolge die Sache mit Selena wieder gerade biegen bevor er seine Tour heute, am 20. November, fortsetzt. Ob die beiden nur befreundet oder wieder zusammen sind, steht allerdings noch nicht fest.

Alle News √ľber Justin Bieber findet ihr hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.