Anzeige

Justin Bieber stellt Parfüm "The Key" vor (VIDEO)

Der "Werbespot" zu Justins neuem Parfüm "The Key" ist draußen! (Foto: http://instagram.com/justinbieber)

Endlich gibt es den Werbespot, in dem Justin Bieber sein neues Parfüm „The Key“ vorstellt. Viele kurze, verführerische und teils auch dramatische Szenen machen den Fans nicht nur den neuen Duft, sondern auch Justins neue Single „Heartbreaker“ schmackhaft.

Endlich gibt es den ganzen Werbespot zu Justin Biebers neuem Parfüm „The Key“! Darin steigt Justin aus einem Oldtimer vor einem alten, edlen Hotel aus. Man sieht, wie jemand verführerisch Parfüm auflegt und wie der Popstar sich den Schlüssel für ein Hotelzimmer an der Rezeption holt. Der 19-Jährige marschiert zielstrebig durch den Flur des Hotels zu dem Zimmer, in dem eine hübsche Frau im Bett liegt.

„The Key“ ist der Schlüssel zu deinen Träumen!

Mehrmals wird die Packung von „The Key“ gezeigt, an der ein kleiner goldener Schlüssel hängt. Der Schlüssel soll die Verbundenheit zwischen Jus und seinen Fans demonstrieren. „[Der Duft] steht für die Liebe zwischen uns und ich denke, es wird [meinen Fans] genau so viel bedeuten wie mir.“ Am Ende des Clips steht #UNLOCKTHE DREAM. Damit will der Popsänger seinen Fans sagen, dass sie immer an ihre Träume glauben sollen, diese also „entschlüsseln“ sollen. In Deutschland soll das Parfüm übrigens noch diesen Monat auf den Markt kommen. Der Duft für die Damen der Schöpfung soll laut inquisitr.com „energievoll mit einem sexy Spritzer sprudelnder Frische, mit etwas Moschusduft, nach exotischen Hölzern und einer Note Vanille“ duften.

Ein Teaser von "Heartbreaker" im Parfüm-Werbespot!

Das Überraschendste in dem Video ist aber, dass eine kurze Zeile aus Justins neuer Single „Heartbreaker“ eingespielt wird. Verführerisch, mystisch und dramatisch klingt der Gesang, der eigentlich nur aus „Heartbreaker, heartbreaker“ besteht. Trotzdem macht Jus damit seine Fans verrückt, die seinen neuen Song kaum mehr erwarten können. Doch der Sänger steigert die Spannung nur weiter ins Unermessliche, in dem er tweetet: „Soon... very soon. #heartbreaker“.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.