Anzeige

Justin Bieber: Paparazzo Paul Raef droht Haftstrafe

Wegen einer Verfolgungsjagd mit Justin Bieber droht dem 30-jÀhrigen Paparazzo Paul Raef eine Haftstrafe.

Auf einer Autobahn nordwestlich von Los Angeles lieferte sich Justin Bieber mit einem Paparrazi eine gefĂ€hrliche Verfolgungsjagd. Bereits Anfang Juli wurde der kanadische SĂ€nger zu einer Geldstrafe verdonnert. Er fuhr zu schnell, weil Fotografen ein Bild von ihm mit seinem neuen Luxussportwagen machen wollten, welchen er zum 18. Geburtstag bekommen hatte. Dieses Mal hat, laut kurier.at, die Jagd nach dem perfekten Bild ein Nachspiel fĂŒr Paparazzo Paul Raef. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Missachtung der Verkehrspolizei und Rasens eingeleitet. Im Falle eines Schuldspruchs drohen ihm ein Bußgeld in Höhe von 3.500 Dollar (2.884 Euro) und bis zu einem Jahr Haft. Hiermit kommt zum ersten Mal ein kalifornisches Gesetz zur Anwendung, welches im Jahr 2010 verabschiedet wurde. Es soll Paparazzi davon abhalten wegen eines Fotos riskante Manöver zu vollziehen. Scheinbar hĂ€lt das Gesetz sie nicht davon ab es doch zu tun.

Justin Bieber
Bild: Bang Showbiz


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.