Anzeige

Justin Bieber ist "zu gut" für Selena Gomez

Schon seit einiger Zeit gibt es Trennungsgerüchte über Selena Gomez und Justin Bieber. Mit seiner letzten Verbalattacke macht er es seiner Freundin vielleicht einfacher einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen.

Ist Justin Bieber arrogant und abgehoben? Nur wenige Stars können mit ihrem früh erworbenen Ruhm umgehen. Sie verstricken sich in Drogen und Alkohol Exzessen oder werden schlicht und einfach arrogant. Berichten zufolge soll Justin Bieber zur letzten Kategorie gehören. Erst letzte Woche soll er einen Foto-Assistenten vom Set verbannt haben, weil dieser einen Fehler gemacht habe. Wie viply.de berichtet, soll er nun auch noch seiner Freundin gesagt haben, dass er zu gut für sie sei und sie sich zudem mehr als glücklich schätzen solle ihn als Freund zu haben. Sind dies die Worte, die das Fass endgültig zum überlaufen bringen? Selenas Freundinnen sollen ihr schon mehrfach geraten heben Justin endlich zu verlassen. Doch immer wenn sie sich dazu entschließt, ändere Justin mit einer romantischen Geste ihre Meinung.

Was meint ihr? Sollte Selena sich dies gefallen lassen?




Justin Bieber
Bild: Bang Showbiz


0
12 Kommentare
egal
egal | 27.07.2012 | 13:37  
egal
egal | 27.07.2012 | 13:38  
was?
was? | 27.07.2012 | 13:51  
Kevin
Kevin | 27.07.2012 | 15:05  
1D4-ever
1D4-ever | 27.07.2012 | 18:56  
Lara3
Lara3 | 27.07.2012 | 20:12  
Julia
Julia | 27.07.2012 | 22:46  
Lila
Lila | 28.07.2012 | 14:50  
Ninaa
Ninaa | 28.07.2012 | 22:27  
Belieber13
Belieber13 | 03.08.2012 | 18:13  
hansi
hansi | 19.08.2012 | 11:32  
Geht dich nichts an
Geht dich nichts an | 19.08.2012 | 17:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.