Anzeige

Justin Bieber hat Sehnsucht nach Selena Gomez und Taylor Swift!

Sehen wir Taylor Swift, Selena Gomez und Justin Bieber bald wieder vereint? (Foto: © PF Famous)

Justin Bieber hat schon seit einiger Zeit kein gutes Verh√§ltnis zu Selena Gomez und Taylor Swift. Er soll sogar Schuld an dem Gesundheitszustand seiner Ex-Freundin sein und ihre beste Freundin geht seither auch auf Distanz. Doch nun sieht es ganz danach aus, als w√ľrde sich der 22-J√§hrige endlich mit den beiden vers√∂hnen wollen.

Das Drama um Justin Bieber und Selena Gomez nimmt einfach kein Ende. Schon seit einiger Zeit sind die beiden voneinander getrennt, doch trotzdem wird der 22-J√§hrige f√ľr den Gesundheitszustand seiner Ex-Freundin verantwortlich gemacht. Und auch Taylor Swift hat seit der Trennung von Jelena kein gutes Verh√§ltnis zu dem S√§nger. Er hat ihrer besten Freundin schlie√ülich das Herz gebrochen. Doch allm√§hlich scheint Biebs genug von dem Zoff mit den beiden Frauen zu haben. Eine aktuelle Aktion von ihm auf Snapchat verr√§t, dass er sich gerne mit den beiden vers√∂hnen w√ľrde‚Ķ

Friedensangebot f√ľr Taylor Swift

Die Fans bekommen auf dieser Plattform ein Video des S√§ngers zu Gesicht, in welchem er den Song ‚ÄúI Knew You Were Trouble‚ÄĚ von Taylor Swift performt. ‚ÄúInquisitr‚ÄĚ vermutet, dass dieses Video ein Friedensangebot f√ľr die 26-J√§hrige ist und er sich sicher auch gerne wieder mit Selena Gomez vers√∂hnen w√ľrde. Allerdings scheinen die beiden gar kein Interesse mehr an einer Vers√∂hnung mit Justin Bieber zu haben. Und da hilft wohl auch das Video nichts. Dennoch war von dem 22-J√§hrigen ein erster Schritt in die richtige Richtung. Und wer wei√ü, vielleicht sehen wir TayTay, SelGo und Biebs ja doch bald wieder vereint.

Das könnte dich auch interessieren:

-Steht Justin Bieber dem Comeback von Selena Gomez im Weg?
-Wann sprechen Justin Bieber und Selena Gomez endlich Klartext?
-Schock: Selena Gomez stößt Taylor Swift vor den Kopf!
-Selena Gomez: So krass hat sich Justin Bieber verändert!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.