Anzeige

Justin Bieber erfüllt Chemo-Patientin den größten Wunsch

Justin Bieber überraschte schon des Öfteren kranke Fans, indem er sie besuchte. Nun hatte die 4-jährige Hailey Roser die Chance, ihrem Idol ganz nah zu sein. Vor dem Konzert in ihrer Heimatstadt Milwaukee traf sie Justin.

Justin Bieber
Justin Bieber erfüllt kranken Fan den
größten Wunsch (Bild: Bang Showbiz)


Vor seinem Konzert am 21. Oktober 2012 in Milwaukee traf Justin Backstage einen seiner größten Fans. Bei der 4-jährigen Hailey Roser wurde im August ein Gehirntumor diagnostiziert. Ihr größter Wunsch daraufhin war es, ein Mal Justin Bieber zu treffen. Ihre Eltern starteten daraufhin eine Facebook- und Twitterkampagne, um ein Treffen vor dem Konzert des Superstars in ihrer Heimatstadt zu organisieren. Anhänger der Aktion benutzten das Hashtag #justinvisithailey, um ihn darauf aufmerksam zu machen. Als schließlich TMZ bei Justins Manager Scooter Braun anrief, wurde ihr Traum wahr. Und als ihr der Kanadier dann noch ein spezielles Erinnerungsstück von sich gab, war Hailey überglücklich. Da Hailey gerade eine Chemotherapie machte, musste erst von einem Arzt genehmigt werden, dass sie zu dem Konzert gehen darf. Nach dem Konzert twitterten die Eltern auf dem @HealingHailey-Account „Dreams came true #belive.“

Kein Wunder, dass Selena so in Jus verliebt ist. Seit Anfang seiner Believe Tour besuchte Selena einige Konzerte von Justin. War das der Grund, warum er in auf seinem letzten immer wieder ins Publikum schaute? Suchte er etwa Selena Gomez?

Vielleicht interessiert euch das hier:
Justin Bieber jetzt kocht der Sänger noch
Selena Gomez knuddelt mit Justins Tour-Hamster
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.