Anzeige

Jason Segel vor Hochzeit mit Ex von Heath Ledger

Lange Zeit ließ Michelle Williams keinen Mann in ihr Leben. Nach dem Tod ihres Ex-Mannes Heath Ledger kümmerte sich die Schauspielerin ausschließlich um die gemeinsame Tochter. Dank Jason Segel könnte die kleine Tochter von Ledger und Williams bald wieder eine richtige Familie haben.

Einsam nach dem tragischen Tod ihres Ex-Mannes
Es war keine einfache Zeit für Michelle Williams, als im Jahr 2008 ihr Ex-Mann Heath Ledger tot aufgefunden wurde. Vor allem, weil die gemeinsame Tochter des Schauspieler-Paares, Matilda, gerade einmal zwei Jahre alt war. Die Zeit danach konzentrierte sich Williams vor allem auf ihre Tochter. Keine Skandal-Geschichten, keine eindeutigen Paparazzi-Fotos mit anderen Männern. Ihre Familie und die Arbeit standen im Mittelpunkt. Zuletzt war Williams als Marilyn Monroe in „My Week With Marilyn“ zu sehen. Jetzt sieht alles danach aus, als wäre die blonde Schauspielerin wieder frisch verliebt.

Jason Segel macht die Familie komplett
Seit einigen Wochen ist Michelle Williams mit dem „How I Met Your Mother“-Star Jason Segel liiert. Die beiden wurden bereits öfter gemeinsam gesichtet. Zusammen mit der kleinen Matilda wirkten sie wie eine glückliche, kleine Familie. Segel bemüht sich, um ein guter Ersatzvater für Matilda zu sein und zeigt sich auch gegenüber den Eltern des verstorbenen Heath Ledger verantwortungsbewusst. Segel rief Kim Ledger, Vater von Heath, an und stellte sich ihm vor. Gleichzeitig sagte Segel ihm, dass er und die gesamte Familie Ledger jederzeit in seinem Haus willkommen seien, wenn sie Williams und Matilda besuchen wollten. Eine Geste, die Kim Ledger sehr rührte, hieß es. Er würde Williams und Segel seinen Segen geben, sollten die beiden heiraten wollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.