Anzeige

Jamie Dornan: Krass! Das hat er vor “50 Shades of Grey” gemacht UPDATE

Jamie Dornan war früher ein Model (Foto: ©JHMH Famous)

Jamie Dornan hat vor “50 Shades of Grey” etwas ganz anderes gemacht. Jetzt sind Bilder aufgetaucht, die den Co-Star von Dakota Johnson zu Beginn seiner Karriere zeigen. Doch über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Jamie Dornan feierte an der Seite von Dakota Johnson riesen Erfolge. Mit “Fifty Shades Freed” kommt er auch bald endlich wieder als Mr. Grey in die Kinos. Doch vor seiner Zeit als Schauspieler hat der Mann von Amelia Warner etwas ganz anderes gemacht. Die Bilder sind schon so alt, dass sie schon ziemlich befremdlich wirken. Vom zukünftigen Frauenschwarm war auf den Fotos noch nichts zu erkennen.

Jamie Dornan in jungen Jahren

Bevor Jamie Dornan als Schauspieler so richtig durchgestartet ist, wurde er für sein Aussehen schon von vielen angehimmelt. Sein Aussehen war sogar sein Kapital, denn der smarte Jamie war in der Vergangenheit Model. Er stand für GQ, Calvin Klein und Abercrombie vor der Kamera. Die Fotos sind jedoch so alt, dass die Outfits des “Christian Grey” Darstellers nicht gerade als modisch betitelt werden können. Mittlerweile hat sich Dornan aber dank “Shades of Grey” zum echten Schönling gemausert.

Jamie Dornan ist vom Markt

Zwar ist der Schauspieler ein echter Frauenschwarm, doch Jamie Dornan ist leider schon in festen Händen. Erst vor Kurzem unterstütze Dornan seine Frau, Amelia Warner, bei den Filmfestspielen in Toronto. Dort trat das Paar gemeinsam auf dem roten Teppich auf. Doch immerhin wird er neben Dakota Johnson 2018 in "50 Shades Freed" zu sehen sein. Immerhin ein kleines Trostpflaster für seine weiblichen Fans.


Das könnte dich auch interessieren:

Dakota Johnson: Jetzt gibt sie tiefe Einblicke ohne Jamie Dornan!

“50 Shades Freed”: Will Jamie Dornan DESHALB keinen Kontakt mehr zu Dakota Johnson?

Dakota Johnson & Jamie Dornan: Intimer Sex-Talk!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.