Ist Kate Middleton eine schlechte Mutter? Sie lässt Baby George alleine!

Eigentlich planten Kate Middleton und Prinz William nur einen kleinen Urlaub zu Zweit. Doch seit ihre Pläne bekannt wurden, hagelt es harsche Kritik gegen das junge Paar. Viele Briten bezeichnen Herzogin Catherine sogar als Rabenmutter, weil sie Baby George in England zurücklässt und nicht mitnimmt. Ist sie wirklich eine schlechter Mutter oder ist der Aufschrei unbegründet?

Dunkle Wolken ziehen über dem englischen Königshaus auf. Das sonst beliebte Paar Kate Middleton und Prinz William ist sich plötzlich harter Kritik ausgesetzt. Schuld daran haben die Malediven-Pläne der beiden. Gemeinsam wollten sie ungestört ihre zweiten Flitterwochen im Ausland genießen. Noch einmal Kraft tanken, bevor die lange Australien-Tour ansteht – ohne Baby George. Da sich die Royals bewusst entscheiden, den kleinen Prinzen nicht mitzunehmen, wird Herzogin Kate jetzt als Rabenmutter bezeichnet. Eine Woche lang ist sie von dem kleinen George während der Reise getrennt. Während sich Kate und William auf den Malediven vergnügen, bleibt George Alexander Louis in England. Kates Eltern und eine neue Nanny passen auf den royalen Nachwuchs auf.

Warum lassen sie Baby George alleine?

Obwohl der Nachwuchs in guten Händen ist, gibt es immer mehr Kritik am Verhalten des Paares. Viele sehen es als ein Zeichen, dass Kate eine schlechte Mutter ist, weil sie ihr Kind (8 Monate) zurücklässt – eigentlich ein Albtraum für jede Mutter, von dem eigenen Nachwuchs getrennt zu sein. Auch Carol McGriffin, Kolumnistin der „Sunday People“, zeigt sich von einem derartigen Verhalten enttäuscht. „Natürlich ist er in sicheren Händen und wird wahrscheinlich nicht einmal bemerken, dass seine Eltern weg sind. Aber was ich nicht verstehe, ist, warum sie ihn so früh so lange alleine lassen wollen. Manche Experten argumentieren damit, dass Eltern eine Pause von ihren Kindern brauchen. Warum? Ich habe keine Kinder, aber ich weiß, wenn ich welche hätte, würde ich nicht ohne sie Urlaub machen, erst recht nicht, wenn sie gerade einmal acht Monate alt sind.“









0
1 Kommentar
2.418
Hans Jürgen Grebin aus Rostock | 13.03.2014 | 17:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.