Anzeige

Inez Björg David von "Verbotene Liebe" zu "Doc meets Dorf"

Die weißen Kittel kehren zurück zu RTL! In der neuen Serie „Doc meets Dorf – Ausgerechnet Kanada“ schlägt sich bald eine schöne Ärztin mit dem Landleben herum. Die Hauptrolle spielt Inez Björg David, die den Zuschauern vor allem durch „Verbotene Liebe“ ein Begriff sein könnte. Was wird in der neuen Serie alles auf sie zukommen?

Comedy meets Drama und auch die Liebe darf nicht zu kurz kommen. Was bereits bei „Doctor’s Diary“ mit Florian David Fitz funktioniert hat, soll auch bei einer neuen Ärzte-Serie für gute Quoten sorgen. RTL hält sich an das Erfolgsrezept. In „Doc meets Dorf – Ausgerechnet Kanada“ spielt auch wieder eine junge Ärztin die Hauptrolle. Ein Krankenhaus sucht man jedoch vergebens. Die schönen Männer kommen offensichtlich trotzdem nicht zu kurz. Die Großstadt-Ärztin Fritzi Frühling („Verbotene Liebe“-Star Inez Björg David) muss sich von ihrem gewohnten Umfeld verabschieden, obwohl sie eine aufstrebende Chirurgin ist. Der Grund? Sie hat einen Bauernhof in Kanada geerbt!

Schöne Männer, Landleben und eine Großstadt-Ärztin
Leider handelt es sich dabei nicht um den Staat in Nordamerika, sondern um einen kleinen Ort in Brandenburg! Fritzi will eigentlich nur kurz bleiben, um den Hof zu verkaufen, doch schnell wird deutlich, dass das kleine Kanada sie braucht. Eine Landärztin wird dringend gesucht und sie scheint wie geschaffen dafür zu sein. Aber dass sie sich die Praxis mit dem Tierarzt Falk (Bert Tischendorf) teilen muss, löst nicht unbedingt Begeisterung bei ihr aus – zumal er ihr Ex-Freund ist! Die Dreharbeiten zu „Doc meets Dorf“ haben begonnen und die erste Staffel soll acht Folgen umfassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.