Anzeige

Ian Somerhalder schreibt über Trennung von Nina Dobrev

Nina Dobrev und Ian Somerhalder: Sind sie wirklich getrennt? Ist damit "Vampire Diaries" in Gefahr? (Foto: gage skidmore/flickr, cc by 2.0)

Lange Zeit galten die „Vampire Diaries“-Stars Nina Dobrev und Ian Somerhalder als Vorzeigepaar schlechthin. In ihrer dreijährigen Beziehung schien es keine schlechten Tage gegeben haben, sie gaben sich stets verliebt. Eine Chemie, die sich auch vor der Kamera zeigte. Jetzt wird berichtet, dass sich die beiden Schauspieler getrennt haben. Eine Bestätigung gibt es womöglich auf der Twitterseite von Ian.

Zwischen Nina Dobrev und Ian Somerhalder hat es gefunkt – nicht nur im echten Leben. Drei Jahre lang waren die beiden Schauspieler ein Paar. Zeigten ihre prickelnde Beziehung auch vor der Kamera in den Rollen ihrer „Vampire Diaries“-Charaktere Elena Gilbert und Damon Salvatore. Schnell gab es nicht nur Delena-Fans, sondern auch welche, die das echte Paar hinter den Rollen anhimmelten. Skandale und öffentliche Krisen suchte man bei Ian & Nina vergebens. Jetzt die Schocknachricht: Alles aus, die beiden haben sich getrennt!

"Menschen verändern sich"

Die dreijährige Beziehung sei an ihrem Ende angekommen, heißt es in der amerikanischen Presse. Trotzdem wollten Ian Somerhalder und Nina Dobrev weiterhin professionell miteinander arbeiten und Freunde bleiben. Wäre dem nicht so, müssten sich die Fans ernsthafte Sorgen um „Vampire Diaries“ machen, immerhin haben beide Hauptrollen in der US-Serie! Eine offizielle Bestätigung zur Trennung gab es bisher noch nicht. Nur ein Tweet von Ian, der zu einem Beziehungs-Aus passt und für viele ein Indiz ist: „Menschen verändern sich und vergessen, es einander zu sagen“, zwitschert der 34-Jährige ein Zitat von Lillian Hellman. Haben sich Nina und Ian womöglich auseinander gelebt?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.