Anzeige

Ian Somerhalder: Ist das Comeback von Nina Dobrev zu Vampire Diaries endlich bestätigt?

Deutet Julie Plec damit die Rückkehr von Nina Dobrev an? (Foto: Gage Skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Juhu! Hat Julie Plec das große Comeback von Nina Dobrev zu Vampire Diaries endgültig bestätigt? Zumindest ihr aktuelles Statement hört sich ganz danach an. Doch wie steht Ian Somerhalder eigentlich zu der Rückkehr seiner Ex-Freundin?

Das große Finale von Vampire Diaries rückt in greifbare Nähe. Doch noch immer ist nicht offiziell, ob Nina Dobrev wieder zurückkommt oder ob wir auf Elena Gilbert verzichten müssen. Das könnte sich jetzt ändern, denn Julie Plec ist sich sicher, dass ein Finale ohne die 27-Jährige eine absolute Katastrophe wäre. “Inquisitr” ist sich sicher, dass es die Produzentin geschafft hat, die Schauspielerin zu einer Rückkehr zu bewegen. Doch was sagt Ian Somerhalder eigentlich dazu?

Reunion von Delena!

Schließlich soll sein Verhältnis zu seiner Ex-Freundin nicht wirklich gut sein.
Vor allem seine Frau Nikki Reed würde sich wünschen, dass Ian Somerhalder Nina Dobrev aus dem Weg geht. Wenn die 27-Jährige wirklich zu Vampire Diaries zurückkehrt, wäre das allerdings nicht möglich. Noch ist es zwar nicht offiziell, dass es eine Reunion von Delena gibt, aber neue Hoffnung für die Fans gibt es auf jeden Fall.

Das könnte dich auch interessieren:
-Große Freude für Ian Somerhalder: Ist Nikki Reed schon schwanger?
-Schock: Kommt Nina Dobrev Nikki Reed und Ian Somerhalder in die Quere?
-Spielen Nina Dobrev und Ian Somerhalder bald bei Twilight mit?
-Wegen Nina Dobrev: Bereut Ian Somerhalder die Hochzeit mit Nikki Reed?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.