Anzeige

Heidi Klum zieht sich für "Project Runway" aus

Heidi Klums Castingshow „Project Runway“ geht in die zehnte Runde. Der Times Square in Manhattan ist ein wichtiger Werbeknotenpunkt, da darf auch Heidi Klum nicht fehlen. Mit einem rieseigen Plakat wirbt sie für ihre TV-Show.

Aktuell existieren über 15 verschiedene Kampagnen auf dem New Yorker Times Square, da kann es einem schwer fallen den Überblick bei dieser Flut an Billboards zu behalten. Derzeit sticht hier ein besonders großes Plakat aus der Masse hervor. Der amerikanische Frauensender „Lifetime“ wirbt mit Heidi Klum für die Castingshow „Projekt Runway“.

Heidi Klum räkelt sich in Unterwäsche
DWDL.de berichtet, dass sich Heidi Klum für ihre Castingshow „Project Runway“ bis auf die Unterwäsche ausgezogen hat. Auf einem gigantischen Plakat räkelt sie sich in schwarzen Spitzendessous auf einem Meer von Schneiderscheeren und hält selbst zwei davon in der Hand. Der Slogan „It’s Cut Or Be Cut“ (frei übersetzt: „Schneide oder du wirst rausgeschnitten“) unterstreicht das Ganze nochmals. Ab dem 19. Juli 2012 geht es in der TV-Show wieder einmal darum einen neuen Designer zu finden. Wann und ob die zehnte Staffel im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird ist noch unklar.
Luisa Hartema
Heidi Klum machte Luisa Hartema
zur Gewinnerin von GNTM 2012

Folgender Beitrag könnte Sie ebenfalls interessieren:
Germany’s next Topmodel 2013 - neues Konzept für steigende Quoten?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.