Anzeige

Hat Rihanna hinter dem Rücken von Drake noch Kontakt mit Chris Brown?

Rihanna nimmt wieder Kontakt zu Chris Brown auf. (Foto: facebook.com_chrisbrown)

Zwischen Rihanna und Drake wird es ernst. Der Rapper ist Hals über Kopf in die Sängerin verliebt und versucht alles, um sie glücklich zu machen. Doch die 28-Jährige scheint hinter seinem Rücken wieder Kontakt zu Chris Brown aufzunehmen.

Nicht nur die Sorge, wie es jetzt mit Chris Brown und Royalty nach dem Polizeieinsatz bei dem Sänger weiter geht, belastet Rihanna. Schon vor diesem Vorfall soll sie wieder Kontakt zu Breezy gehabt haben, so “Inquisitr”. Dabei machte sie erst vor Kurzem die Beziehung mit Drake öffentlich. Doch scheinbar versucht sie hinter seinem Rücken noch immer, ihren Ex-Freund zu kontaktieren. Unklar ist allerdings, ob RiRi den Sänger wirklich zurückmöchte oder ob sie einfach nur besorgt um ihn ist. Schließlich macht sie sich auch Sorgen um seine Tochter.

Will Rihanna Chris Brown zurück?

Fair ist das Verhalten der Sängerin aber nicht. Auf der Bühne turtelt sie mit Drake und auch privat scheint der Rapper alles für Rihanna zu geben. Dennoch freuen sich die Fans natürlich, dass Chris Brown und seine Ex-Freundin wieder Kontakt haben, schließlich warten die Anhänger schon länger auf ein Liebescomeback. Abgeneigt wäre der Sänger davon auch nicht. Die Beziehung von Drake und der 28-Jährigen hätte dann allerdings keine Chance mehr…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.