Anzeige

Haben sich Rihanna und Drake verlobt?

Hat Drake Rihanna den Ring angesteckt? (Foto: MiKeARB (flickr.com))

Bei den Billboard Music Awards stach vor allem eines ins Auge: Rihannas Ring. Hat sie sich etwa mit Drake verlobt?

Die neuen Alben der beiden Musiker enthalten jeweils ein Lied bei dem sie sich gegenseitig unterstützen. Das war bereits der Beginn der Gerüchte um eine mögliche Beziehung zwischen RiRi und dem Rapper Drake. Schließlich waren sie bereits im Jahr 2011 ein Paar, wenn auch kurz, ging es damals ganz schön zur Sache. Auf den Billboard Music Awards schürt Rihanna jetzt weiter die Gerüchte und geht sogar noch weiter: Könnten sich die beiden bereits verlobt haben? Denn bei ihren Auftritten überzeugte die Sängerin nicht mit ihren ständig wechselnden Outfits, sondern stach besonders mit ihrem neuen Accessoire ins Auge.

Kein gemeinsamer Auftritt

An ihrem rechten Ringfinger trug sie einen riesigen zehn Karat schweren Diamanten, der in einer goldenen Fassung liegt. Das Prachtstück ist von Jacob & Co. und eigentlich für den kleinen Finger bestimmt. Da sie ihn dort aber nicht trägt, vermuten die Fans, dass es sich hierbei um einen Verlobungsring handelt. Kann es sein, dass Drake und Rihanna tatsächlich schon so weit sind? Als der Rapper in der Ellen DeGeneres Show zu Gast war, stritt er die Gerüchte um eine erneute Beziehung zwischen ihm und der Sängerin auf Nachfrage zumindest nicht ab. Wegen den Gerüchten wurde natürlich vermutet, dass sich die beiden Musiker bei den Billboard Music Awards gemeinsam auf der Bühne sehen lassen. Das geschah jedoch leider nicht und RiRi performte solo.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Die aktuellen News zu deinen Lieblingsstars aus Hollywood findest du hier!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.