Anzeige

GZSZ: Sila Sahin war für Jörn Schlönvoigt Liebe seines Lebens

Jörn Schlönvoigt scheint noch nicht so recht über Sila Sahin hinweg zu sein. (Foto: Bang Showbiz)

Philip und Ayla Höfer sind in GZSZ sogar verheiratet. Im “wahren Leben” lief es für die Schauspieler Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt nicht ganz so gut. Denn statt der Hochzeit gab es im Februar eine Trennung. Für Sila geht das Leben weiter, sie soll schon wieder frisch verliebt sein. GZSZ-Kollege Jörn Schlönvoigt scheint es nicht ganz so gut zu gehen.

In GZSZ sind sie noch ein Paar, doch die Beziehung von Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt war schon im Februar zu Ende. Trotzdem scheinen sich die beiden Schauspieler nach wie vor gut zu verstehen, am Set sollen sie keine Probleme haben, obwohl sie da ja das verheiratete Paar mimen. Doch jetzt soll Sila Sahin einen neuen Freund haben. Angeblich handelt es sich um Fußballspieler Ilkay Gündogan. Wusste Jörn Schlönvoigt schon von der Beziehung? Und was hält der GZSZ-Star davon?

Jörn freut sich für Sila

GZSZ-Star Sila Sahin ist ganz verliebt. Und anscheinend hat sie auch so etwas wie den Segen von Jörn Schlönvoigt. Denn die beiden verstehen sich ja noch gut, und Sila hat ihren Ex-Freund über ihre neue Beziehung informiert. Und der deutsch-Türkin zufolge soll sich Jörn gefreut haben, dass sie glücklich ist. Gegenüber der “Bunte” sagte er allerdings, dass Sila Sahin die Liebe seines Lebens war. Deswegen wolle er im Moment auch keine neue Beziehung. Schön, dass die Let’s Dance-Finalistin und Jörn Schlönvoigt sich noch gut verstehen. Der GZSZ-Darsteller von Philip klingt aber sehr, als hätte er ein gebrochenes Herz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.