Anzeige

GZSZ: Schock! Eric Stehfest spricht über seine Drogen-Vergangenheit

Eric Stehfest: In "9 Tage wach" spricht er über seine Vergangenheit (Foto: Rainer Sturm pixelio.de)

Eric Stehfest gesteht jetzt in seiner Biografie, dass er als Teenager drogenabhängig war. So schockierend war seine Erfahrung mit der Droge Crystal-Meth. “9 tage wach” heißt sein Buch und offenbart grausame Wahrheiten. So schlimm stand es um den “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” Schauspieler in jungen Jahren.

Eric Stehfest ist einer der beliebtesten Schauspieler aus GZSZ. Aufgrund seiner natürlichen Art hat Eric enorm viele Fans gewonnen. Bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” ist der Schauspieler gar nicht mehr wegzudenken. Und auch sonst ist er ein beliebtes TV-Gesicht und war erst am Sonntag in der letzten Folge “Grill den Henssler” zu sehen. In seiner Biografie, die Eric jetzt veröffentlichte, spricht er nun über die schlimmste Zeit seines Lebens.

Eric Stehfest: So hart ist seine Vergangenheit

Seine Biografie ist keine leichte Kost. Eric Stehfest offenbart jetzt seine krasse Vergangenheit. Als Teenager war Eric jahrelang abhängig von Crystal-Meth und beschreibt diesen Tiefpunkt seines Lebens in seinem Buch. Gott sei Dank hat der Schauspieler den Absprung geschafft und die Zuschauer können nun sein Talent bei GZSZ bewundern. Privat läuft es für Stehfest auch ziemlich gut. Er ist glücklich verheiratet und wurde 2016 sogar Vater. Doch die schlimmen Erfahrungen aus der Vergangenheit wird er wohl nie vergessen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.